Startseite  

24.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Aus Liebe zum Radsport

GONSO haucht Klassikern neues Leben ein

90 Jahre GONSO, das heißt 90 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Textilien und mehr als 30 Jahre Leidenschaft und Innovationskraft bei der Produktion von Fahrradbekleidung: Seit jeher zählt das sympathische Unternehmen von der Schwäbischen Alb zu den Ideenschmieden der Radbranche.

So ist GONSO auch der Pionier synthetischer Radsporthosen in Deutschland. Anlässlich des Firmenjubiläums haben die Produktentwickler und Designer nun tief in den Mustern der Anfangsjahre gegraben, um eine limitierte Sonderkollektion für Rennradfahrer und Mountainbiker zu entwickeltn. Im Look besonders prägender Radsport-Linien gehalten, jedoch mit den Technologien und dem Komfort von heute kombiniert, sind sieben herausragende Produkte entstanden. Diese werden im Rahmen spezieller POS-Aktionen im Juni 2016 bei ausgewählten Fachhändlern sowie beim MTB Worldcup in Albstadt und der TOUR Transalp erhältlich sein.

Große Ereignisse und besondere Pionierarbeit prägen das einzigartige Design der streng limitierten Outfits für Rennradfahrer sowie Mountainbiker. So wurden das Road-Trikot und die beiden Hosen an das berühmte GONSO-Dress von Jens Fiedler, dem Goldmedaillengewinner im Sprint bei den Olympischen Spielen von Atlanta 1996, angelehnt. Der Style der MTB-Produkte orientiert sich an der frühen GONSO-Bekleidung im Offroad-Bereich aus den 80er Jahren, die gleichzeitig eine der ersten MTB-Kollektionen auf dem deutschen Markt überhaupt war. Die Retro-Klassiker versetzen den Fahrer zurück in alte Zeiten, besitzen aber den hohen technischen Standard und Komfort aktueller Produkte.

Das Produkt-Team von GONSO hat die damaligen Radbekleidungsstücke genau unter die Lupe genommen und mit viel Liebe zum Detail auf den neuesten Stand in Sachen Material, Schnitt und Design gebracht. Früher verwendete GONSO das „Wundergarn“ Dunova von Bayer. Heute bestehen die Produkte aus hochfunktionellen Materialien, die äußerst strapazierfähig, atmungsaktiv, schnell trocknend und formbeständig sind. Auch das Rehleder-Sitzpolster in den Hosen wurde durch ein modernes, nahtfreies Funktionssitzpolster ersetzt. Es dämpft  Stöße optimal ab, ist rutschfest und wirft keine Falten. Um eine perfekte Passform zu garantieren, haben die Designer auch die Schnitte optimiert. Dabei wurden extra flache Nähte verwendet. Das Ergebnis ist eine stylische Retro-Kollektion, die die Liebe zum Radsport widerspiegelt – und genau das macht den Reiz der Linie aus.

90er Edition Road

Rennradfahrer können sich mit dem Trikot „Minder“, der Trägerhose „Max“ oder der Radhose „Maike“ fühlen wie die Mitglieder der damaligen Radsport-Nationalmannschaft. Das Retro-Shirt aus atmungsaktivem und schnelltrocknendem Polyester besitzt einen enganliegenden Schnitt und einen hohen Stehkragen mit durchgehendem Reißverschluss. Der breite, elastische Saumabschluss sorgt für einen guten Sitz und in der dreiteiligen Rückentasche finden wichtige Utensilien Platz. Ob mit oder ohne Träger, die aerodynamisch geschnittenen Hosen „Max“ für Herren und „Maike“ für Damen verfügen über eine sehr hohe Bewegungselastizität und sind dabei atmungsaktiv und pflegeleicht. Das millionenfach bewährte Sitzpolster DRYUP sorgt zudem für den nötigen Komfort und eine optimale Passform auf dem Rad.
UVP: Minder 89,95 Euro, Max 89,95 Euro, Maike 89,95 Euro

80er Edition Mountainbike

„Jensen“, „Johann“ und „Julia“ heißen die Retro-Pendants für Mountainbiker. Das semi-fit geschnittene Trikot im lässigen Color-Blocking-Look wurde den angesagten Farben der 80er Jahre nachempfunden und besitzt einen praktischen Stehkragen, einen ¼ Zip für zusätzliche Belüftung sowie eine Rückentasche mit Reißverschluss. Die passenden, legeren Bike-Shorts „Julia“ für Damen und „Johann“ für Herren punkten mit wasser- und fleckenabweisendem Stretch-Material, das besonders strapazierfähig ist und eine hohe Rücksprungkraft hat. Darüber hinaus verfügen die Hosen über einen weitenregulierbaren Bund, mehrere Taschen und eine heraustrennbare Innenhose mit superflachem und leichtem Flatfit Pro-Sitzpolster.
UVP: Jensen 79,95 Euro, Johann 99,95 Euro, Julia 99,95 Euro

GONSO hat darüber hinaus auch an die genussorientierten Freizeitradler gedacht. Mit dem Stricktrikot „Frey“  bekommt auch diese Zielgruppe die Möglichkeit, im angesagten Retro-Style auf eine gemütliche Tour zu gehen. Das Trikot besteht zu gleichen Teilen aus Schurwolle sowie Polyacryl und bietet einen angenehmen Tragkomfort. Darüber hinaus punktet es mit einem tollen Look für Rad und Freizeit.
UVP: 99,95 Euro

 


Veröffentlicht am: 24.05.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit