Startseite  

24.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die G-SHOCK Akagane

... japanisch inspiriert



Hochwertige Materialien und markantes Design sind unverkennbare Insignien der so edlen wie robusten Uhren der MR-G Reihe von G-SHOCK. Für die neue MRG-G1000DC, eines der absoluten Pinnacle-Modelle der Premiumlinie, ließ sich die Brand von traditioneller japanischer Metallhandwerkskunst inspirieren.


Traditionelle Handwerkskunst spielt in der japanischen Kultur eine elementare Rolle, mehr wohl als in jeder anderen Zivilisation wird sie geschätzt und gepflegt. Jahrhundertealte Traditionen werden von Generation zu Generation weitergegeben, verfeinert und stetig verbessert. Kunstvolle Metallverarbeitung nimmt einen besonderen Status ein – auf ihr beruht Kriegsführung ebenso wie reine Zierde. Kupferelemente finden sich so an historischen Stücken im ganzen Land, in allen Epochen wurde das feine Material mit Hingabe zur Veredlung genutzt. Mit der neuen MRG-G1000DC wird Akagane, so der japanische Begriff für Kupfer, in die progressive Designsprache der modernen G-SHOCK Modelle integriert. 

Gehäuse und Armband der MRG-G1000DC bestehen komplett aus Titan, während das Zifferblatt in Schwarz gehalten ist. Als Kontrast erscheint Akagane an den äußeren Bedienelementen sowie auf Indices, Zeigern und kleineren Elementen des Gesichts der Uhr und entfaltet seine unnachahmliche Wirkung. Kombiniert wird der klassische Look mit modernsten Innovationen. So finden sich an Bord der neuen G-SHOCK bewährte Features wie die Tough Solar Technologie oder die verschiedenen Zeitmessfunktionen neben der zukunftssicheren Hybrid Funktechnologie, die zusätzlich zu Radiofunksignalen die Uhrzeit auch über GPS absolut genau bestimmen kann. Für Vielreisende ist die Anzeige einer zweiten Uhrzeit respektive der Weltzeit besonders praktisch.  Eine ultraharte Legierung aus Titan, Aluminium und Vanadium setzt der sowieso schon legendären G-SHOCK Stoßfestigkeit die Krone auf und schützt die Lünette bestens vor äußeren Einflüssen.

Die MRG-G1000D ist für eine UVP von 2.500 Euro bei augewählten G-SHOCK Händlern verfügbar. Eine praktische Händlersuche findet sich unter www.g-shock.eu/de/uhren/premium/mrg.

 


Veröffentlicht am: 25.05.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit