Startseite  

24.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wirtschafts-News vom 7. Juni 2016

Michael Weyland informiert

(Michael Weyland) Seit November vergangenen Jahres ist das erste gemeinsame Online-Bezahlsystem der großen deutschen Banken Paydirekt am Netz; jüngst folgten mit einiger Verzögerung auch die Sparkassen.

Vom Ziel, dem US-Marktführer PayPal Konkurrenz zu machen, ist der deutsche Dienst nach Ansicht von Cashcloud jedoch meilenweit entfernt: Kunden und Händler interessieren sich bisher kaum für das Angebot - besonders weil sie keinen Mehrwert erkennen. "Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man nur noch darüber lachen", sagt Cashcloud-CEO Prof. Moritz Hunzinger.  "Zunächst einmal kommt Paydirekt zehn Jahre zu spät und tritt nun auf Deutschland beschränkt gegen ein System an, das in 200 Ländern der Erde 230 Millionen Kunden besitzt. Dabei geht Paydirekt keinen einzigen Schritt über die Funktionalität von PayPal hinaus, das heißt, Innovation gleich null." Bereits im vergangenen Jahr äußerte sich Cashcloud kritisch zu Paydirekt und verwies auf den fehlenden mobilen Ansatz. Zahlungen im Internet seien zwar möglich, jedoch keine stationären Zahlungen direkt an der Ladenkasse.  Auch Zahlungen zwischen Handys können mit Paydirekt nicht abgewickelt werden. "Alle diese Funktionen bietet Cashcloud bereits seit Jahren. Paydirekt ist eine Blamage für die deutschen Banken und zeigt, dass sie die Vorherrschaft bei den Bezahlsystemen verlieren werden", so Hunzinger. Problematisch ist auch, dass die Implementierung des Dienstes selbst bei vielen teilnehmenden Banken noch nicht abgeschlossen ist und ein der Großteil der Online-Händler kein Interesse zeigt.

Weiterlesen: 1 2 Vorwärts »

 


Veröffentlicht am: 07.06.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit