Startseite  

22.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Champagner-Winzer für einen Tag

Sieben Champagnerkellereien laden ein


Im französischen Departement „Aube en Champagne“ können Urlauber selbst einen Tag lang die Trauben lesen, aus denen der berühmte Champagner hergestellt wird. Sieben Champagnerkellereien nehmen an der Aktion teil. Die Traubenlese findet zwischen Ende August und Anfang Oktober statt und dauert etwa drei Wochen.

Sieben Champagner-Winzer der „Côte des Bar“ bieten die Möglichkeit, ihre Domäne während der Traubenlese in lebendigem Treiben zu erleben. Urlauber werden für einen Tag selbst Champagner-Winzer.

Das Tagesprogramm wird von den jeweiligen Champagnerkellereien individuell organisiert. Meist geht es morgens zu einer Parzelle des Weinberges. Dort lernen die Urlauber wie man die Trauben pflückt. Das ist gar nicht so einfach. Aber es wird von den Helfern eines Tages nicht erwartet, dass sie ihre Körbe füllen. Bei einem Winzer werden die Trauben selbst nachts gelesen.

Auch eine Mahlzeit in gemütlicher Weinleser-Atmosphäre gehört zum Programm.

Während die professionellen Winzer in die Weinberge zurückkehren, werden die Amateure zur Besichtigung durch die Weinkeller geführt. Sie erleben die Kelter in vollem Einsatz und lernen vieles über die Herstellung des festlichsten aller Getränke. Dann kommt es zur Verkostung, dem am meisten geschätzten Augenblick.

Sieben Champagnerkellereien der „Côte des Bar“ und des Nogentais nehmen dieses Jahr an der Aktion „Champagner-Winzer für einen Tag“ teil:
Champagne Dumont & Fils, Champignol-lez-Mondeville

Champagne Oudard François, Villenauxe-la-Grande

Champagne Veuve Doussot, Noë-les-Mallets

Champagne de Barfontarc, Baroville

Champagne Rémy Massin & Fils, Ville-sur-Arce

Champagne Gremillet, Balnot-sur-Laignes

Champagne Boulachin-Chaput, Arrentières

Die Traubenlese findet zwischen Ende August und Anfang Oktober statt und dauert etwa drei Wochen. Das genaue Datum gibt das Tourismusamt „Aube en Champagne“ drei Wochen vor dem Termin bekannt. Die Kosten für die Teilnahme variieren je nach Winzer von 25-50 Euro. Eine Informationsbroschüre auf Französisch und Englisch steht in Kürze zur Verfügung.

Tourismusamt „Aube en Champagne Tourisme“
34 Quai Dampierre
10000 Troyes, FRANKREICH
Tel.: 00 33 325 42 50 00
www.aube-champagne.com/de

Foto: Michel Jolyot

 


Veröffentlicht am: 09.06.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit