Startseite  

25.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Auf die Lage kommt es an

Die muss nicht die teuerste sein

Einige der teuersten Immobilien Deutschlands liegen im Münchner Stadtteil Bogenhausen. Etwas mehr als schlappe 20.000 Euro pro Quadratmeter muss man zum Beispiel hinlegen, um in einem jüngst fertiggestellten Ensemble eine repräsentative Bleibe zu erwerben.

Dafür kriegt man auch einiges geboten: edle Ausstattung, gediegene Nachbarn und ringsum ein nobles Ambiente aus Kulturinstitutionen, Botschaften, eleganten Villen und altem Baumbestand. Höchstens mit dem Parkplatz für den Dritt-SUV wird es ein bisschen eng.

Für Leute, die für ihr Geld arbeiten müssen anstatt es für sich arbeiten zu lassen, bleiben solche Wohnlagen ein Wunschtraum. Aber wenigstens auf Zeit ist er erfüllbar, denn viele Hotels empfangen ihre Gäste in atemberaubender Panorama-Lage oder an den idyllischen Ufern südlicher Seen. Dort wohnt man in einer mindestens genauso schönen Umgebung und bekommt erstklassigen Service obendrein.

Kaiserblick und Königsbad – Hotel Peternhof, Kössen, Tirol

Das 4-Sterne-Superior-Hotel Peternhof präsentiert sich in traumhafter Panorama-Lage auf einer Anhöhe zwischen Kössen (Tirol) und Reit im Winkl (Bayern). Einmalige Ausblicke auf den Wilden Kaiser genießt man nicht nur bei der Runde über den grenzüberschreitenden Golfplatz, sondern auch in den Außen-Pools. Saunieren und Entspannen mit Entertainment ist das Motto des 2015 neu eröffneten Event-Saunabereichs, Königliche Badewelten aus 1001 Nacht erleben die Gäste im Bano Real.

Leselust in der Natur – Juffing Hotel & Spa, Hinterthiersee, Tirol


Vom Sonnenaufgang über dem Kaisergebirge im Osten bis zum Abendrot hinter dem Sonnwendjoch, von der Schneerosenblüte im Frühling bis zu den tanzenden Flocken in der Winternacht – jeden Tag haben die Gäste des Juffing Hotel & Spa auf dem Sonnenplateau das großartige Schaupiel der Natur vor Augen. Das 4-Sterne-Superior-Hotel im Tiroler Thierseetal ist ein wunderbarer Ort, um inmitten einer idyllischen Naturlandschaft zur Ruhe zu kommen. Für neugierige Leseabenteurer ist das Juffing Hotel & Spa ein ruhiges Fleckchen Erde, um auf literarische Entdeckerreisen zu gehen. Die Gäste des Juffing schwelgen von der neuen Spa-Bibliothek über die Lounge bis zu den Zimmern in höheren Etagen in Lesestoff, Geschichten und Zitaten bekannter Literaten (Tablets werden gestellt).

Beste Aussichten für sportliche Bergfreunde – Hotel Jerzner Hof, Pitztal, Tirol

Hingeschmiegt an einen Sonnenhang des Pitztales zeigt sich der Jerzner Hof auf wunderschöner Höhenlage inmitten der Tiroler Bergwelt. Wer in dem 4-Sterne-Hotel seinen Urlaub verbringt, genießt die einmalige Aussicht und wunderbare Naturerlebnisse in der ersten Reihe. Beim Wandern und Nordic Walken, auf Bike-Touren und Ausflügen ins ewige Gletscher-Eis beginnt die Eroberung der Berge vor der Haustür. Cosy in Zirbe – ein Tipp für Kuschelfreunde sind die modernen in Zirbenholz gekleideten Zimmer.

Über den Dingen schlafen im Alpinhotel Pacheiner, Gerlitzen, Kärnten

Wenn die letzte Gondel die Gipfelstation der Kärntner Gerlitzen verlässt, die Wanderer oder Skifahrer sich vom Berg verabschieden, kehrt Ruhe ein. Natur und Stille übernehmen nun wieder die Regie, nur ganz oben, auf 1.900 m, haben einige Privilegierte den Gipfel für sich allein. Wer im Alpinhotel Pacheiner übernachtet, hat über sich nur noch die Sterne und um sich ein grenzenloses Bergpanorama von den Nockbergen über die Karawanken und Julischen Alpen bis zu den Hohen Tauern. Bergsport und danach ein paar Runden im Infinity-Pool mit traumhafter Aussicht fördern die Bettschwere. Wer trotzdem aufbleibt, ist garantiert mit dem gesamten Universum in der hoteleigenen Sternwarte verabredet.

Bergabenteuer im Kleinen Tibet Italiens – Lungolivigno-Hotels in Livigno, Lombardei

Auf geheimen verschlungenen Pfaden, die durch die Livigno Alpen am Dreiländereck von Italien, Österreich und der Schweiz führen, spielten einst Schmuggler Katz und Maus mit den Zöllnern. Heute sind Wanderer und Yogis auf den geschichtsträchtigen Wegen unterwegs. Eingebettet zwischen den großen Gletschern des Bernina und des Ortler und in Nachbarschaft zum Nationalpark Stelvio und zum Schweizer Nationalpark liegt das Bergdorf Livigno auf 1.800 m Höhe. Seiner malerischen Lage im Hochgebirge verdankt es den liebevollen Beinamen „Kleines Tibet Italiens“. Wer hier einmalige Naturerlebnisse sucht, geht nicht ins buddhistische Kloster sondern kehrt in den Hotels der Lungolivignogruppe ein, die komfortable Ferienquartiere für jedes Budget bieten.

Noblesse und Lebenskunst – Grandhotel Villa Castagnola, Lugano, Tessin


Mitte des 19. Jahrhunderts entdeckte der europäische Adel Luganos eleganten Stadtteil Castagnola am Ufer des Luganer Sees als exklusives Feriendomizil. So ließ sich 1880 eine russische Adelsfamilie die Villa Castagnola bauen, die im Jahr 1885 in ein Hotel umgewandelt wurde. Nach einem Besitzerwechsel und einer umfassenden Renovierung im Jahr 1982 erstrahlte das Anwesen wieder in seiner ursprünglichen Schönheit.

Heute präsentiert sich das Grand Hotel Villa Castagnola als 5-Sterne-Resort der Luxusklasse direkt am Ufer des Luganersees mit Blick auf den Monte Brè. Einzigartig ist die Lage inmitten eines weitläufigen Parks mit subtropischen Pflanzen und Skulpturen zeitgenössischer Künstler. Kunstwerke international bekannter Künstler und Werke Alter Meister geben dem Hotel seine unverwechselbare Note.

Foto: Hotel Jerzner Hof/Martin Lugger

 


Veröffentlicht am: 11.06.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit