Startseite  

25.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Peugeot 108 - Der Restwertriese bei den Kleinsten

Das französische City Car gehört zu den wertstabilsten Autos Deutschlands

Auch im Jahr 2016 kann der Peugeot 108 als dreitürige Basisversion mit dem 50 kW (68 PS) starken VTi-Dreizylindermotor in puncto geringer Wertverlust einen Erfolg feiern. Erneut rangiert die Modellreihe in einer aktuellen Prognose von Bähr & Fess Forecasts für „Focus Online“ im Segment der Minis auf dem ersten Platz beim absoluten Ranking, und das nun schon im vierten Jahr in Folge.

Darüber hinaus verzeichnet das sympathische Stadtauto die geringste Wertminderung von 4.178 Euro (Restwert 53 Prozent). Beim relativen Restwert positioniert sich der Peugeot 108 ebenfalls auf dem Podium und nimmt mit 53 Prozent den dritten Platz ein. Diese Zahlen unterstreichen das gute Preis-Leistungs-Verhältnis des Peugeot 108.

Gesenkte Preise für viele Optionen und Design-Kombinationen des 108

Nicht nur die guten Zahlen in der Restwert-Analyse dürften die Fahrer des charmanten Stadtautos freuen, auch die in diesem Jahr von Peugeot erweiterten Individualisierungsangebote für den 108 und die gesenkten Preise: Beispielweise werden die DUAL-Design-Kombinationen für 380 Euro statt für 680 Euro angeboten. Mithilfe dieser Kombinationen können die Stahldachmodelle in Bicolor-Optik gestaltet werden.

Bei den Optionen wurden die Preise des Sicherheitspaketes mit Active City Brake und Spurhalteassistenten von bisher 500 Euro (bei Allure) auf 350 Euro gesenkt. Außerdem sind vier neue Farbkombinationen für den 108 verfügbar – etwa die Kombination von Scarlet Rot in Verbindung mit einem Dach in Gallium Grau. Passend zum Sommer gibt es den 108 auch in der Metallicfarbe „Golden Yellow“. Für sportlich ambitionierte Kunden bietet sich das GT-Line-Paket an.

Der Peugeot 108 ist als Drei- und Fünftürer lieferbar. Die Preise liegen zwischen 8.890 Euro für die dreitürige Basisversion und 15.050 Euro für den fünftürigen 108 TOP! Allure VTi 68 ETG5 mit automatisiertem Fünfgang-Schaltgetriebe (51 kW/69 PS).

 


Veröffentlicht am: 11.06.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit