Startseite  

25.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Für Fans: Fanfitüre

Süßes zur EM



Es ist EM-Zeit und wieder behaupten alle, dass Männer jetzt (noch mehr) Bier trinken und Unmengen gegrilltes Fleisch vertilgen. Bei Südzucker weiß man es besser und vor allm was Männer mögen. Männer mögen es süß!!!

Man weiß auch, dass Männer gern kochen und ihre Fußballer-Freunde mit ihren Kochkünsten überraschen. Mit dem Rezept hilft ihnen Südzucker dabei ein wenig.

Fanfitüre

Zutaten:
300 g Mangofruchtfleisch
300 g Himbeeren (unvorbereitet gewogen)
350 g Heidelbeeren (unvorbereitet gewogen)
500 g Südzucker Gelier Zucker 2plus1 (= 1 Päckchen)

Zubereitung:
Den Inhalt eines Päckchens in eine Schüssel geben und den Gelier Zucker 2plus1 gut umrühren, damit sich alle Bestandteile gleichmäßiger verteilen.

Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein lösen und klein schneiden, anschließend pürieren. Das Mangopüree in einer mikrowellengeeigneten Schüssel mit 165 g Gelier Zucker 2plus1 vermischen. Den Aufstrich offen bei 800 Watt circa 3 Minuten erhitzen. Die Schüssel aus der Mikrowelle nehmen, die Fruchtmasse durchrühren und für weitere 3 Minuten erhitzen. Die vorbereiteten Gläser zu 1/3 mit der heißen Masse befüllen und 20 Minuten abkühlen lassen.

Die Himbeeren pürieren und das Himbeerpüree in einer mikrowellengeeigneten Schüssel mit 165 g Gelier Zucker 2plus1 vermischen. Den Aufstrich offen bei 800 Watt circa 3 Minuten erhitzen. Die Schüssel aus der Mikrowelle nehmen, die Fruchtmasse durchrühren und für weitere 3 Minuten erhitzen. Das heiße Kochgut mit einem Löffel oder einer kleinen Schöpfkelle vorsichtig auf den bereits abgekühlten Mangoaufstrich geben, bis das Glas insgesamt zu 2/3 gefüllt ist. Den Himbeeraufstrich ebenfalls 20 Minuten abkühlen lassen.

Die gewaschenen Heidelbeeren pürieren. Das Heidelbeerpüree in einer mikrowellengeeigneten Schüssel mit 170 g Gelier Zucker 2plus1 vermischen. Den Aufstrich offen bei 800 Watt circa 3 Minuten erhitzen. Die Schüssel aus der Mikrowelle nehmen, die Fruchtmasse durchrühren und für weitere 3 Minuten erhitzen. Die Gläser mit dem heißen Heidelbeeraufstrich als letzte Schicht, vorsichtig randvoll befüllen und sofort mit Schraubdeckel verschließen.

Quelle: Südzucker.

 


Veröffentlicht am: 13.06.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit