Startseite  

26.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Hundstage

Die schönsten Urlaubsziele für Zwei- und Vierbeiner

Wanderhotel „Vinschgerhof“ in Schlanders: Gassi gehen mit Südtirols bekanntestem Hundeflüsterer. Fast noch mehr als die Pinzgers, die Gastgeberfamilie vom Vinschgerhof in der Nähe von Meran, freut sich Lenny auf seine vierbeinigen Gäste.

Der junge Australian Shepherd zeigt seinen neuen Kumpels die besten Gassiwege direkt vom Hotel durch die Obstplantagen, präsentiert einen Hundekorb voller Überraschungen oder geht gleich mit auf sportliche Wanderungen durchs Vinschgau. Und wenn Nero oder Brutus ein Problemchen wie Ängstlichkeit, Beißen, Bellen, Betteln, Unruhe oder Leineziehen haben, dann hilft Lorenz „Lou“ Blaas, seines Zeichens Hirte und Hundeflüsterer aus Latsch, mit einem privaten Hundetraining. Merke: Ist der Hund happy, sind es Herrchen und Frauchen auch!
Infos: www.vinschgerhof.com

„Reetferienhaus Diekhof“ in der Holsteinischen Schweiz: Unterwegs mit dem vierbeinigen Reiseführer

Am Südrand der Holsteinischen Schweiz sind Handynetz und Internetverbindung tagesformabhängig – die beste Voraussetzung also für einen Offline-Urlaub mit Hund. Zwischen Wäldern und Weizenfeldern verbirgt sich inmitten eines großen, halbwilden Bauerngartens eine liebevoll sanierte, fast 200 Jahre alte Kate „Reetferienhaus Diekhof“. Angesichts ihres Eichenfachwerks, des reetgedeckten Dachs und der Kombination aus stylish und alt im Inneren kann man schnell nostalgisch werden. Aber spätestens, wenn der Hund des Vermieters ein Begrüßungstänzchen aufführt und den vierbeinigen Neuankömmlingen den Wald zeigt, sind auch Herrchen und Frauchen wieder im Hier und Jetzt. Und treffen auf langen Spaziergängen die holsteinischen „Big Five“: Kühe, Pferde, Rehe, Nachbars Katze – und natürlich Hunde!
Infos: www.landlust-ferienhaus.de

Das Landhaus „Casa Rosa“ im Herzen der Toskana: Hundeurlaub auf Italienisch

Eine Pinienallee, die sich auf einen sanften Hügel zu einem stattlichen Landhaus hochschlängelt – ein toskanischer Traum, den man sich dank des Ferienhausanbieters „To Toskana“ mit wenigen Klicks erfüllen kann. Bestes Beispiel: Casa Rosa. Dieses zweistöckige, typisch toskanische Landhaus befindet sich im mittelalterlichen Burgdorf Vertine in der Weinbauregion Chianti, nur 25 Kilometer von Siena und 40 Kilometer von Florenz entfernt. Mit eingezäuntem, sehr gepflegtem Garten und einem privaten Pool ist es ideal für Paare oder Familien mit Hund.
Infos: www.to-toskana.de/casarosa/ Übrigens: „To Toskana“ bietet noch viel mehr Ferienhäuser und Ferienwohnungen, in denen Hunde herzlich willkommen sind!
Infos: www.to-toskana.de/haustiere-erlaubt/

Der „Seimehof“ am Chiemsee: Ein Naturbadeteich auch für Hunde

Willkommen in der Sackgasse! An deren Ende wartet – fast 200 Meter über den Chiemseewellen – der Seimehof auf menschliche und tierische Gäste. Labrador-Mischlingshündin Gina freut sich über jeden Feriengast, der auf der einzigen Zufahrtsstraße hier hoch kommt und für die schönste Zeit des Jahres bleibt. Sie ist Gäste gewohnt, denn zum Hof gehören vier Ferienwohnungen – und ein großer Badeteich. Sein einziger Nachteil: Er ist a bisserl kleiner als der Chiemsee. Seine vielen Vorteile: Er liegt direkt vor der Haustür des Seimehofs, hat Liegewiese, Liegestühle und Grillplatz, keiner stört die Ruhe – und auch Waldi darf einen Bauchplatscher wagen.
Infos: www.seimehof.de; weitere Höfe für Hunde: www.bauernhof-urlaub.com

Der „Riederhof“ im Tiroler Oberinntal: Das Wanderhotel für Zwei- und Vierbeiner

Helga Mangott weiß, was Hundebesitzer im Urlaub wollen: gemeinsam mit dem besten Freund raus an die frische Bergluft! Auf geführten Wandertouren gibt die Hotelchefin und Hundebesitzerin ihren Gästen hilfreiche Tipps für Outdoor-Touren im Wald oder in den Bergen. Auf Wunsch kommt auch die Mobile Hundeschule Tirol zu einer kostenlosen Schnupperstunde vorbei. Und zur Entspannung bietet das Wellness- und Wanderhotel im Dreiländereck zu Italien und der Schweiz ein Verwöhnprogramm vom Allerfeinsten: Wellnesslandschaft für Frauchen und Herrchen – und Erfrischungspool für Bello.
Infos: www.hotel-riederhof.at

Weitere ausgewählte Mitgliedsbetriebe der Wanderhotels bieten vom Dogsitter über Hundeschule bis zum Bad im Bergbach alles, was sich der Partner mit der feuchten Schnauze wünscht.
Infos: www.wanderhotels.com/angebote/hund

Foto: www.vinschgerhof.com

 


Veröffentlicht am: 24.06.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit