Startseite  

23.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Festivals mit Höhenrausch

Breckenridge in Colorado vereint die lokale und internationale Kunst- und Kulinarik-Szene

Breckenridge, die Gebirgsstadt zu Füßen der majestätischen Rocky Mountains im US-Bundesstaat Colorado, ist die Heimat von zahlreichen innovativen und kreativen Veranstaltungen und Festivals im Jahresverlauf: ob Ullr Fest im Januar, Mardi Gras im Februar oder Oktoberfest im Herbst.

Im September 2016 steht die Gebirgsstadt während des Breckenridge Wine Classic zum ersten Mal im Zeichen der Weinrebe und schon im August treffen Künstler mit internationaler Bekanntheit beim Breckenridge International Festival of Arts auf lokale Kunstschaffende.
 
Inspiriert von den Themen Umwelt und Bergkultur, kombiniert das 10-tägige Breckenridge International Festival of Arts mit Erfolg eine abwechslungsreiche Mischung aus Musik, Tanz, Film, Bildender Kunst und Familienunterhaltung: Der Schweizer David Dimitri zeigt seine akrobatische Ein-Mann-Show „L’homme cirque“, Pulitzer Preis Gewinner und Komponist John Luther Adams feiert die Rocky Mountains Premiere seines neuen Werkes „Sila: The Breath of the World“ und das Breckenridge Music Festival Orchestra trifft auf die israelisch-amerikanische Cellistin Maya Beiser und den Meister-Perkussionist Steven Schick.

Der sogenannte Trail Mix bringt mit Konzerten in freier Natur und Outdoor-Installationen die Kunst in Einklang mit Freizeitaktivitäten wie Wandern und Radfahren, für die Breckenridge wie kaum ein anderer Ort in Colorado steht. Das Breckenridge International Festival of Arts findet in diesem Jahr vom 12. bis zum 21. August statt.
 
Weniger als einen Monat später, vom 15. bis zum 18. September 2016, trägt die einstige Goldgräber-Stadt das Breckenridge Wine Classic, Colorado’s jüngstes Event rund um Wein und Essen, aus. Während vier Tagen nennen Meisterköche und Sommeliers, Cocktail Experten sowie Nachwuchstalente die Kleinstadt ihr Zuhause. Im Breckenridge Arts District reihen sich dann große, öffentliche Verkostungen von Wein, Bier, Cocktails und kulinarischen Produkten lokaler und regionaler Produzenten, Kochshows, interaktive Seminare und private Verkostungen in kleinem Kreis aneinander.

Hunderte von heimischen und internationalen Produzenten von Wein, Premium Craft Bier, Spirituosen und Delikatessen treffen zum Abschluss am Wochenende beim sogenannten „Toast to Breckenridge“ aufeinander.

Foto: © Joe Kusumoto

 


Veröffentlicht am: 27.06.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit