Startseite  

21.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Viele auf einen Streich!

Spitzenensemble mit außergewöhnlicher Besetzung

Die Orchestermitglieder der Deutschen Streicherphilharmonie zählen zu den jüngsten Musikern bei Young Euro Classic. Aber das junge Alter widerspricht hier überhaupt nicht der hohen Qualifikation der Musiker und der Exzellenz ihres Spiels. Die Deutsche Streicherphilharmonie vereint die Besten der Besten und gilt als Talentschmiede für den Klassiknachwuchs. Nicht nur deshalb sorgt das Orchester immer wieder für Erstaunen.

Manch einer fragt sich: „Nur“ Streicher? Aber ja! Und was für ein reicher Klang!


Das Ensemble kommt zum dritten Mal zu Young Euro Classic und sticht im Festivalprogramm hervor: Seine hohe Professionalität ist nicht zuletzt aus dem Programm ablesbar: Von Mozart über den tschechischen Komponisten Josef Suk bis Gustav Mahler.

Ein besonderes Erlebnis ist das „Violakonzert im Stile von Johann Christian Bach“ in c-Moll von Henri Casadesus mit Yura Lee als Solistin. Sie ist eine großartige Musikerin, nicht nur eine Meisterin der Viola, sondern auch der Violine. Nicht nur als Solistin präsent, sondern auch in Kammermusikensembles. Den Spagat zwischen Moderne und Barock meistert sie mit Leichtigkeit. Hören Sie selbst am Donnerstag, 1. September!

Zum Konzert

 
Cellissimo! Andrei Ioniţă
Von Bukarest nach Berlin und weiter in die Welt


Der 22-jährige rumänische Cellist Andrei Ioniţă steht am Beginn einer steilen Karriere. Regelmäßig räumt er große Preise ab. Letztes Jahr belegte er den 1. Preis beim Tschaikowski-Wettbewerb in Moskau. Und jedem Wettbewerb folgen neue Einladungen, in großen Häusern unter hochkarätigen Dirigenten und mit weltbekannten Orchestern zu spielen.

Momentan studiert Andrei Ioniţă an der Universität der Künste in Berlin. Bei Young Euro Classic beweist er, dass er keine Herausforderung scheut. Mit den berüchtigten „Variationen über ein Rokoko-Thema“ op. 33 von Piotr I. Tschaikowski zeigt er am Freitag, 26. August mit dem Jugendorchester Rumänien-Moldau, welch großes Talent in ihm steckt.

Zum Konzert 

 
Hinter den Kulissen


Die Vorbereitungen für Young Euro Classic 2016 laufen auf Hochtouren. Im Festivalbüro wird geplant, getüftelt, organisiert. In den Orchestern wird geprobt, geübt und die Tournee vorbereitet.

Sie wollen einmal hinter die Kulissen blicken, die Macher von Young Euro Classic kennen lernen, die Musiker virtuell vorab treffen? Besuchen Sie uns auf Facebook!

Dort erfahren Sie nicht nur, welche Utensilien für das Festivalteam unabdingbar sind, sondern auch, welche Strategien die Musiker gegen Lampenfieber entwickelt haben.

Young Euro Classic auf Facebook

 
"It's a once-in-a-lifetime experience" ...


… schrieb uns eine junge Musikerin ins Gästebuch. „Welch große Freude an diesem wundervollen Ort zu spielen – und welche Ehre.“, liest man an anderer Stelle. Young Euro Classic ist für junge Profis eine einmalige Chance und bereichernde Erfahrung. Die Dankbarkeit der Orchester zeigt sich in mitreißenden Konzerten.

Helfen Sie als Festivalpate, dass dieser Sommer eine große Bereicherung für Musiker aus aller Welt und für das wunderbare Publikum in Berlin wird! Spenden Sie für Young Euro Classic – jeder Beitrag hilft!

Jetzt spenden
 
 
Neue Runde, neues Glück


Spielen Sie in der neuen Gewinnspielrunde mit! Es gibt wunderbare Bücher, tolle Kino- und Einkaufsgutscheine, spannende Magazinabos und eine handsignierte CD von Nils Landgren, dem künstlerischen Leiter von Klassik meets Jazz. Viel Glück!
 
Zum Gewinnspiel
 
 
Sie kennen Klassik-Freunde oder solche, die es werden wollen?
Empfehlen Sie unseren Newsletter weiter – hier geht’s zur Anmeldung!

 


Veröffentlicht am: 28.06.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit