Startseite  

20.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

The Lanesborough Suite

Die Wiedereröffnung der Regency-Legende

Nach dem Relaunch von The Lanesborough London im vergangenen Jahr wartet das Luxushotel nun mit einer weiteren Sensation auf: der Wiedereröffnung seiner Regency-Perle 'The Lanesborough Suite'.

Ganz den geschichtsträchtigen Jahren 1811 bis 1820 gewidmet, werden Gäste zurückversetzt in die Zeit der großen Jane Austen Romane 'Pride and Predjudice' und 'Sense and Sensibility', dieselbe Epoche, in der auch das Palasthotel The Lanesborough erbaut wurde.

Die Renovierung der Gemächer fand im Rahmen der umfangreichen Sanierungsmaßnahmen unter Federführung des verstorbenen Innenarchitekten Alberto Pinto statt. Die Vier-Schlafzimmer-Suite gilt seit jeher als eine der prachtvollsten Residenzen der britischen Hauptstadt.

The Lanesborough Suite, gelegen in der ersten Etage des Hotels, trägt die unverkennbare Handschrift des großen Alberto Pinto: ausgezeichneter Geschmack, makellose Handwerkskunst sowie viel Liebe zu Geschichte und Detail. Luxus und Regency-Flair verbinden sich auf 355 Quadratmetern zu einem harmonischen Ganzen. Feine, handverlesene Stoffe schmücken Räume und Möbel.

The Lanesborough – eine Londoner Legende – liegt in direkter Nachbarschaft zu Knightsbridge, Buckingham Palace und Hyde Park. Das Masterpiece Hotel der renommierten Oetker Collection ähnelt in Stil und Service seinem Pariser Pendant Le Bristol, ohne dabei seine britischen Wurzeln außer Acht zu lassen.

Auf Gäste der Lanesborough Suite warten unter anderem ein eigener Butler, ein umfangreicher Kleiderservice, das hoteleigene Fitness-Studio sowie Briefpapier und Visitenkarten mit personalisierter Prägung. Die frisch renovierten Räume – vier großzügige Schlafzimmer, zwei Salons und ein Esszimmer – können als Ein-, Zwei- oder Vier-Schlafzimmer-Suite gebucht werden. Gäste der gesamten 355 Quadratmeter haben kostenlosen Anspruch auf eine Limousine mit Chauffeur aus der Wagenflotte des Hotels. Die Preise für eine Nacht in The Lanesborough Suite beginnen bei 12.000 Pfund.

The Lanesborough


Mit seiner traumhaften Lage im prestigeträchtigen Londoner Stadtteil Knightsbridge und seinem prachtvollen Blick auf den Hyde Park gilt The Lanesborough als eines der schönsten Luxushotels der Welt. Das Haus, erbaut auf der ehemaligen Residenz des Viscount Lanesborough, ist darüber hinaus wichtiger Anlaufpunkt für Liebhaber des Regency-Stils. Die elegante Umgebung, die exquisite Küche, die Liebe zum Detail und der weltbekannte Service geben dem Lanesborough seine unverwechselbare Note. Das herrschaftliche Anwesen bietet 93 Gästezimmer, darunter 43 Suiten, sowie einen privaten Butler-Service für alle Gäste. Gemanagt wird The Lanesborough von der renommierten Oetker Collection, die damit erstmals im Vereinigten Königreich Fuß fasst.

In diesem Umfeld wartet man gerne auf Mr. Darcy.

 


Veröffentlicht am: 11.07.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit