Startseite  

22.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Suite Dreams!

Die größten Penthouse Suite der USA: 'The Mark Penthouse', New York

Im elegantesten Viertel New Yorks, in der Upper East Side befindet sich seit kurzem ein neuer Superlativ für Big Apple: Mit mehr als 1100 Quadratmetern ist 'The Mark Penthouse' die größte und teuerste Hotel Suite der USA.

Allein die Dachterrasse der Suite, dessen Design aus der Feder des Stardesigners Jacques Grange stammt, kommt auf 232 Quadratmeter und bietet einen tollen Blick über den Central Park, das Metropolitan Museum, die feinen Shopping Meilen und die Skyline von New York.

Auf einer sagenhaften Fläche erstreckt sich das Penthouse auf den beiden obersten Etagen des traditionsreichen Hotels The Mark, auf der Madison Avenue. So wurde über die komplette 16. und 17. Etage, hinweg ein Penthouse erschaffen, das ganz dem Lebensgefühl der Stadt entspricht: Larger than Life. Die Suite gleicht einer majestätischen Residenz, die den Gipfel des modernen Luxus mit Perfektion in jedem Detail erreicht, gepaart mit dem außergewöhnlichen Komfort und Service eines Luxushotels.

Jedes Möbelstück in The Mark ist ein maßgeschneidertes Unikat der französischen Design Legende Jacques Grange, der schon den Showroom von Paola Picasso und die Anwesen von Yves Saint Laurent, Caroline von Monaco, Valentino oder Kosmetik Milliardär Ronald Lauder verschönt hat. Eigentlich pflegt Jacques Grange einen eher opulenten Stil, doch für The Mark übte er sich in Zurückhaltung: Seine typische Handschrift hinterlässt er etwa mittels der schwarz-weiß gestreiften Böden. The Mark Hotel ist dasrößte Projekt und das teuerste Apartment, welches der Designer bisher eingerichtet hat.

Grange arbeitet mit mutigen Design Statements, markanten Farben, edelstem Kunsthandwerk und durchdachten Accessoires, welche dem Luxusappartement einen extravaganten Touch geben und ein Ambiente schaffen, das trotz der Weitläufigkeit ein Gefühl von Intimität zu schaffen vermag.

Die Kupfer-Kuppel auf dem Dach ist weit aus der Ferne zu erkennen und überrascht von Innen mit einem Highlight: dem Wohnzimmer oder eher Salon, den die Gäste über einen der drei privaten Fahrstühle betreten können. Mit einer Raumhöhe von acht Metern kann es bei Bedarf zu einem Ballsaal, dem ‚Grand Ballroom‘ umfunktioniert werden; der Konzertflügel steht auch schon parat.

Das Penthouse verfügt über fünf Schlafzimmer, zwei charmante PowderRooms für Damen, sowie sechs Badezimmer, darunter eines mit einem separaten SteamRoom. Großzügige Ankleidebereiche mit begehbaren Kleiderschränken dürfen nicht fehlen.

Die Küche der Suite wartet mit der Ausstattung eines Gourmetrestaurants auf. So übernimmt auf Wunsch der Gäste auch mal der hauseigene Drei-Sternekoch Jean-Georges Vongerichten das Zepter und bewirtet die Gäste an der überdimensionalen Tafel im Dining Room, an der bis zu 24 Personen Platz finden. Für den Aperitif oder Digestif lässt die hauseigene Bar im Salon keine Wünsche offen.

Über die Suite verteilt finden sich diverse offene Kamine: so im Salon, der Bibliothek, dem Master-Bedroom und sogar auf der großzügigen Dachterrasse, welche mit stylischen Ess- und Sitzgelegenheiten zum Verweilen mit Aussicht über die Stadt einlädt. Ein privater Wintergarten und eine Bibliothek Lounge setzen das i-Tüpfelchen.

Fotos: Todd Eberle, The Mark

 


Veröffentlicht am: 19.07.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit