Startseite  

17.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Harff trifft: Manuel Bär - einem besonderen Schuhmacher

Vom Rad ins Büro ohne Schuhwechsel

Auf der PREMIUM Berlin gab es wenig Überschendes. Doch wer aufmerksam durch die Messehallen schlenderte, konnte hier und da wirklich innovaties entdecken. Eine der größten Entdeckungen waren die Radschuhe des Leipzigers Manuel Bär.

genussmaenner.de-Chefredakteur Helmut Harff sprach mit Manuel Bär, dessen Firma kurz und knapp "Radschuhe handgefertigt" heißt.

Herr Bär, Radschuhe handgefertigt, was verbirgt sich dahinter?
Manuel Bär:
Meine Radschuhe werden ausschließlich als Maßschuh gebaut; ich kann somit optimal auf die Besonderheiten jedes Fußes eingehen und optimale Passgenauigkeit garantieren. Die Materialien, die Farben, die Schuhform und die Sohlen können nach Belieben zusammengestellt werden.

Kann ich die Schuhe auch online bestellen?
Manuel Bär:
Zumindest beim ersten Paar nicht. Es sind für das erste Paar drei Termine erforderlich. Das Maßnehmen + Modellabsprache, die Leisten-/Passformkontrolle und die Auslieferung. Wenn alles passt und Sie zufrieden sind, ist es kein Problem jedes weitere Paar telefonisch oder per Mail abzusprechen.

Wie viel Geld muss ich für ein Paar Radschuhe einplanen?
Manuel Bär:
Insgesamt kostet dieses Paar Schuhe 1.700,- Euro. Das sind dann 1.200,- Euro fü den Schuh und 500,- Euro für den Maßleisten, der selbstverständlich mehrmals Verwendung finden kann.

Nicht gerade billig. Woraus fertigen Sie die Schuhe?
Manuel Bär:
Die verwendeten Materialien sind von höchster Qualität: Für die Sohle benutze ich Johann-Rendenbach-Leder und Gummisohlen der Marke Vibram oder Dunlop. Das Leder für den Schaft ist medizinisch unbedenklich und zertifiziert, wobei es unterschiedliche Gerbverfahren gibt. Es kommen Chromgerbungen, pflanzliche und Kombigerbungen zum Einsatz. Ich beziehe diese Leder von verschiedenen großen und kleineren Lederhändlern aus Deutschland, Holland und Italien, manche Leder aus den USA oder direkt von einem Büffelzüchter hier in Sachsen.

Zu welchem Pedalsystem passen ihre Schuhe?
Manuel Bär:
Im Moment verarbeite ich Shimano-SPD-Cleats, da ich hier am besten eine Sohle bauen kann, auf der man auch laufen kann.

 


Veröffentlicht am: 18.07.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit