Home | Kontakt | Newsletter | | Suchen | Sitemap | Impressum | Nutzungshinweise | Mediadaten | Presse | Redaktion

   
 

27.05.2017   

 

 

Aufbau einer weltweiten Motorrad-Community

BMW Motorrad kooperiert mit Mobiltechnologieunternehmen Rever

Die schönsten Routen planen, sie mit gleichgesinnten Motorradfahrern erkunden, tagsüber die Erfahrungen teilen und abends über Motorräder reden: BMW Motorrad geht eine strategische Partnerschaft mit dem Technologie-Startup Rever ein, um eine weltweite Community von Motorradfahrern aufzubauen. Die deutsche Version der Rever App wird ab dem 1. August 2016 zur Verfügung stehen.

Seit dem Start des Unternehmens 2015 haben die User von Rever in 119 Ländern auf der ganzen Welt Millionen von Kilometern auf dem Motorrad zurückgelegt und ihre Routen aufgezeichnet. Mit Hilfe der für iOS und Android erhältlichen kostenlosen App von Rever und der Webseite von Rever können Motorradfahrer die besten Strecken der Welt entdecken, Routen nach Maß zusammenstellen, Fahrten aufzeichnen und ihre Motorraderfahrungen auf Social-Media-Plattformen teilen. Dies versetzt BMW Motorrad in die Lage, seine Angebote von Motorraderlebnissen in direktem Kontakt mit der Zielgruppe zu erweitern.

„Aus unserer Sicht wird das Motorradfahren in Zukunft an die Erfahrung einer vernetzten Welt gebunden sein, einer Welt, in der die Fahrer die modernsten Technologien nutzen, um ihre Touren zu optimieren und ihre Motorradbegeisterung mit anderen zu teilen“, sagt Heiner Faust, Leiter Vertrieb und Marketing BMW Motorrad. „Rever steht für eine hochinteressante Mobiltechnologie in unserer Branche und wir sind sehr gespannt auf das zukünftige Geschäftspotenzial, das wir gemeinsam mit Rever ausschöpfen wollen.“

„Motorradfahrer sind äußerst passionierte, abenteuerlustige Menschen“, sagt Justin Bradshaw, Mitbegründer von Rever. „Uns fehlte aber bisher ein motorradspezifisches Umfeld, in dem wir unsere Leidenschaften, Erfahrungen und Ideen teilen konnten. Im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit BMW werden wir innovative Technologien vorantreiben und dafür sorgen, dass das Erlebnis Motorrad insgesamt noch mehr Menschen zugänglich ist, noch positiver erfahren wird und noch stärker vernetzt ist.“

Mark Roebke, CEO und Mitbegründer von Rever, fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr, eine neue Technologie zur Unterstützung der Motorradbegeisterung in der ganzen Welt einbringen zu können.“

Mit seiner kostenlosen App und seiner Webseite vernetzt Rever eine weltweite Community von Motorradfans, damit sie die besten Motorradziele ermitteln, Aktivitäten ausfindig machen, Motorraderfahrungen sammeln und teilen können. Die Premium-Mitgliedschaft bei Rever umfasst zusätzliche Leistungsmerkmale wie den exklusiven Zugriff auf Routenempfehlungen der Butler Maps, benutzerdefinierte Sicherheitswarnungen und vieles mehr. Rever hat seinen Firmensitz in Eagle, Colorado, und wurde 2015 von Veteranen der Motorradindustrie und -technologie gegründet.

Weitere Informationen stehen auf  www.rever.com/bmw-motorrad zur Verfügung.

 




 
genussmaenner.de auf Follow genussmaenner on Twitter folgen

Teilen auf Facebook

 

 


 

Neu auf genussmaenner.de:

 

 

       
 
 

 
   
       

 

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| geniesserinnen.de
| derBeifahrer.de
| Männeradressbuch
| instock
| Frauenfinanzseite
| Börsen-Lexikon
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet

 

 

 

 

Lesezeichen hinzufügen bei:
DiggIt! Del.icio.us Google Bookmark
 
| © 2015 by genussmaenner.de, Berlin.
| Alle Rechte vorbehalten.