Startseite  

17.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Schritt für Schritt zum perfekten Sommer-Balkon

1000 gute Gründe, eine blumige Wohlfühloase zu gestalten

Sommerzeit ist Outdoor-Zeit: Getreu dem Motto „Sommer auf Balkonien“ wird die eigene kleine Oase im Freien in der warmen Jahreszeit besonders für Städter zum Lieblingsplatz.

Wer eine Dachterrasse, einen Erker oder eine kleine City-Veranda in einen blühenden Wohlfühlbereich verwandeln möchte, benötigt nicht viel. Neben passenden Pflanzen wie Petunien, Verbenen und Margeriten sorgen Dekomaterialien sowie Sitz- oder Liegemöglichkeiten für Sommerfeeling und ein fröhlich-frisches Ambiente. So entsteht in wenigen Schritten der perfekte Sommer-Balkon.

Schritt 1: Sommerblüher für den Nord- oder Südbalkon

Sonnige Südausrichtung oder schattige Nordseite – für jede Lage gibt es passende Sommerpflanzen, die ganz unterschiedliche Ansprüche an ihre Umgebung stellen. Damit die Blütenpracht besonders lange für Freude sorgt, sollten sich Balkonbesitzer deshalb vor dem Blumenkauf über die Eigenschaften und Bedürfnisse ihrer neuen Bepflanzung informieren. Für sonnige Standorte eignen sich beispielsweise Margeriten und Geranien sowie Tagetes oder Petunien. Wer einen schattigen bis halbschattigen Balkon hat, kann mit dem Fleißigen Lieschen, Begonien und Hortensien für Farbakzente sorgen.

Ein Tipp für Hobby-Gärtner, die gerne kochen:
Viele Sommerblumen haben dieselben Ansprüche an Feuchtigkeit und Licht wie Kräuter. Knoblauchgras, Zitronenmelisse, Minze, Petersilie und Schnittlauch eignen sich daher ideal als Begleiter für das sommerliche Blumenmeer.

Schritt 2: Erst pflanzen, dann pflegen

Nach dem Blumenkauf ist vor dem Einpflanzen. Die passenden Pflanzgefäße sollten zur Größe der Blumen passen. Neben dem klassischen Blumenkasten können auch Blumentöpfe aus Terrakotta, ausrangierte Holzschubladen, alte Weinkisten oder moderne Metallgefäße zum Einsatz kommen. Wichtig ist, dass die Behältnisse ein kleines Loch im Boden haben, durch das überschüssiges Gießwasser abfließen kann.

Die Pflanzbehälter zu einem Drittel mit Blumenerde füllen und die Sommerblumen oder Kräuter einsetzen, wobei zwischen den einzelnen Gewächsen etwa zehn bis 15 Zentimeter Abstand sein sollte. Den gesamten Wurzelballen mit Erde abdecken, die Pflanzen vorsichtig festdrücken und gießen. Wer seine Balkonblumen zusätzlich mit Mineralstoffen versorgen will, kann etwa vier Wochen nach dem Einpflanzen mit dem Düngen beginnen. Hierbei ist zu beachten, dass viele Pflanzen bereits gedüngt verkauft werden und die Depotwirkung des Düngers einige Zeit anhält. Daher sollten die Hinweise zur Düngung auf den Pflanzensteckern und Etiketten berücksichtigt werden. Zur optimalen Pflege gehört auch, verwelkte Blüten regelmäßig zu entfernen. Unabhängig davon, ob der Balkon auf der Nord- oder der Südseite liegt, sollte die Blumenerde außerdem immer feucht gehalten und reichlich gegossen werden – dabei Staunässe unbedingt vermeiden. So steht einer langen Blüte den gesamten Sommer über nichts im Weg.

Schritt 3: Feinschliff für die sommerliche Balkon-Oase

Die passende Dekoration gibt dem Sommer-Balkon den letzten Schliff. Dafür kommen leere Tongefäße oder Obstkörbe ebenso in Frage wie Windlichter oder kleine Solarlampen. Auch Regale oder Hocker können hier zum Einsatz kommen. Daraus lässt sich im Handumdrehen eine Pflanztreppe zaubern, die auch auf kleineren City-Balkonen etwas hermacht. Für mediterranes Feeling sorgen zudem Tonscherben oder Terrakotta-Figuren, die in die Pflanzgefäße oder darum herum drapiert werden können. Zum Schluss Tisch und Stühle oder Liegen aufstellen und den Sommer auf Balkonien rundum genießen.

Quelle/Foto:
„Blumen – 1000 gute Gründe“ www.1000gutegruende.de

 


Veröffentlicht am: 20.07.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit