Startseite  

20.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Rennrad to go

Das Faltrad REACH R20 von Pacific Cycles vereint Sport, Style und Funktionalität

Gerade in der warmen Jahreszeit hat das Fahrrad Hochsaison. Egal ob ins Freibad, an den Strand, zum Einkaufen oder zur Arbeit: Im Sommer sind wir gerne mit dem Zweirad unterwegs. Da kommt das REACH R20, ein Faltrad mit echtem Rennradfeeling, genau zur rechten Zeit auf den Markt. Das Rad von Pacific Cycles wurde unlängst mit dem prestigeträchtigen TAIWAN Excellence Award ausgezeichnet.

Das Fahrrad ist ein beliebtes Fortbewegungsmittel, nicht nur weil es gesund und umweltfreundlich ist. Für viele besticht das Rad vor allem durch ganz praktische Vorteile. Der Stau auf dem Weg zur Arbeit wird lässig umfahren und die lästige Parkplatzsuche entfällt. Insbesondere Räder, die sich zusammenklappen und leicht transportieren lassen, erfreuen sich großer Beliebtheit. Besonders praktisch: Falträder können auch in vollen Bahnen zur Rush Hour mitgenommen werden, wo große Räder draußen bleiben müssen. Auch auf Reisen lässt sich das faltbare Zweirad bequem mitnehmen.

Der taiwanesische Fahrradhersteller Pacific Cycles präsentiert mit dem Faltrad REACH R20 ein echtes Schmuckstück, das die stylische Optik eines Rennrads mit den praktischen Vorteilen eines Faltrads kombiniert. Und dabei bietet es ein Fahrgefühl wie bei einem Rad von normaler Größe. Radstand, Sitzposition und Rahmenstruktur sind im Wesentlichen wie bei einem üblichen Fahrrad und sorgen für das gewohnte Fahrgefühl.

Allerdings ermöglichen die kleineren Räder und ein geringeres Gewicht von nur 10,2 kg eine schnellere und leichtere Beschleunigung. Die Federung des vorderen und hinteren Aufhängungssystems verhindert Vibrationen und verbessert die Kontrolle. Darüber hinaus liefern das Scheibenbremssystem und die Federdämpfung ultimativen Fahrspaß und Rennradfeeling. Für schnelles Falten sorgt die spezielle Vorderradhalterung.

Nicht nur in Bezug auf Fahrradtechnologie gilt Taiwan als hochentwickeltes Powerhouse Asiens. Hier sitzen zahlreiche Weltmarktführer aus der Informationstechnologie, der Medizintechnik und dem Freizeitsektor. In der Fahrradindustrie besitzt Taiwan bereits einen Marktanteil von 70 Prozent in der EU und Nordamerika. ASUS, Acer, HTC oder der Fahrradhersteller Giant sind globale Player. TAITRA, eine Non-Profit-Organisation aus Taiwan, hat es sich zur spannenden Aufgabe gemacht, auch aufstrebende taiwanesische Hersteller von erstklassigen Premiumprodukten, sogenannte Hidden Champions, zu fördern. Sie vergibt alljährlich den begehrten TAIWAN Excellence Award an taiwanische Produkte, die in Bezug auf die Aspekte Produktinnovation, Design und Qualität herausragend sind. Unter den diesjährigen Preisträgern ist auch das REACH R20 von Pacific Cycles zu finden.

Bei BOXBIKE in Berlin steht das Reach R20 für 2.199 Euro im Laden.

 


Veröffentlicht am: 20.07.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit