Startseite  

28.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Seitenwechsel gewünscht!

Die neue "QuerRhein-Radtour" verbindet Rheingau und Rheinhessen

Gute Nachrichten für Radfahrer, die den Rheingau und das Rheinhessische Hügelland ganz entspannt erleben möchten. Für sie wurde ein  neuer Radtourentipp kreiert, der die beiden gegenüberliegenden Weinregionen verbindet und für reizvolle Kontraste sorgt.

Die "QuerRhein-Radtour" ist eine spannende Mischung aus Fluss-Erlebnis, Wein- und Rheinpanoramen auf bestehenden Radwegen. Kulturdenkmäler grüßen am Wegesrand. Und auch der Bauch darf sich freuen, denn beide Regionen sind gastlich im wahrsten Sinne des Wortes. Für die Überquerung des Rheins sorgen zwei Fährverbindungen. Die Gesamtstrecke beträgt exakt 36,1 Kilometer mit einigen wenigen moderaten Steigungen und ist auch als Familienausflug bestens geeignet. Startpunkt ist die Hindenburg-Anlage in Bingen. Ziel ist der historische Marktplatz in Rüdesheim. Die Tour kann aber auch in umgekehrter Reihenfolge befahren werden

(Wo)anders radeln und die Zeit genießen

Am Rheinufer fahren alle - daher kann es dort besonders an den Wochenenden eng werden. Wer abseits der vielbefahrenen Rheinroute unterwegs ist, radelt in aller Ruhe geradewegs durch Paradies. Gute Wege, schöne Ausblicke und bequeme Zubringer - so fährt es sich völlig stressfrei auf der "QuerRhein-Radtour". Die Tour kann in beiden Richtungen befahren werden. Die gesamte Tour mit Detail-Infos und GPX-Track zum Download sind bei den Tourentipps auf www.radrouten-rheinhessen.de zu  finden.

Der offizielle Flyer zur Tour ist in allen Tourist-Infos im Rheingau und in Rheinhessen (in Bingen und Ingelheim) verfügbar und kann auch bei der Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH unter tourist@kulturland-rheingau.de angefordert werden oder online eingesehen werden.

Foto: Hermann Heibel

 


Veröffentlicht am: 23.07.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit