Startseite  

16.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Garden Feeling mit No1 Style

... von Scheurich

Wer die Charts anführt, darf sich zu Recht als Nummer eins bezeichnen. Schließlich basiert die neue Outdoor-Designlinie No1 auf der weltweit erfolgreichsten Topfform von Scheurich, deren klare Linienführung bereits Indoor zum Klassiker avancierte.

Dass die beliebte Form auch absolut freilandtauglich ist, zeigt sich bei No1 Style nicht nur im modernen dickwandigen Outfit und trendigen Farbkonzept. Auch in punkto Material und Funktionalität reiht sich der Newcomer nahtlos in die hochwertigen Serien der Scheurich Outdoor-Family aus frostfesten, extrem leichten und lichtbeständigen Kunststoffgefäßen „Made in Germany“ ein.

Eine der vielen praktischen Raffinessen von No1 Style ist der spezielle Verschluss, der beim Einsatz im Freien in der „Parkposition“ unter dem Gefäß sicher verwahrt wird. Beim Umzug ins Haus ist er schnell zur Hand und verschließt die Öffnung absolut tropffrei. Das macht No1 Style zum Multitalent für drinnen und draußen. Außerdem erleichtert Scheurich durch den zweiteiligen Rand die Reinigung und das Umtopfen: Der innere Ring lässt sich entnehmen, sodass der Topfballen herausgezogen und die Erde einfach entfernt werden kann.

No1 Style ist in sechs leuchtenden Farben erhältlich. Pure Ocean, Pure White, Pure Lime, Living Taupe, Pure Berry und Metallic Grey harmonieren sehr gut im Ensemble und setzen in jedem Outdoor-Ambiente plakative Akzente. Die Farbtöne sind perfekt abgestimmt auf bunte Glockenblumen (Campanula), Glockenheide (Erica) oder andere Sommer- und Herbstblüher. Den passenden Kontrapunkt dazu bildet eine Dauerbepflanzung aus mehrjährigen Gräsern wie Chinaschilf (Miscanthus), Lampenputzergras (Pennisetum) oder dekorativen Blattschmuckpflanzen, z. B. Purpurglöckchen (Heuchera). Ideal geeignet sind die flexibel einsetzbaren Gefäße auch für mediterrane Kübelpflanzen wie Eibisch (Hibiscus), Oleander (Nerium), Zitrusgewächse (Citrus) und Fächerpalme (Brahea), die im Haus überwintern.

Lifestyle und Natürlichkeit mit No1 Stone
 
Erfolgreiches Design setzt sich überall durch. Das stellt die weltweit beliebteste Indoor-Topfform von Scheurich auch bei der neuen Outdoor-Serie No1 unter Beweis. Das Kunst-stoff-Leichtgewicht überzeugt mit klaren Proportionen und einer ebenso ausgewogenen wie modernen Formgebung. Voll im Trend liegen dabei das dickwandige Profil und die natürlichen Oberflächen, die No1 Stone eine hohe Wertigkeit verleihen.

Robustes Material und durchdachte Funktionalität sind bei Produkten im Außenbereich die Gradmesser für Langlebigkeit und einfaches Handling. Deshalb kommen bei den Outdoor-Programmen von Scheurich grundsätzlich nur frostfeste und UV-beständige Kunststoffe zum Einsatz. No1 Stone wird von Scheurich im aufwendigen Rotationsgussverfahren in Deutschland gefertigt. Das große Bodenloch verhindert z. B. nach starken Regenfällen Staunässe im Gefäß. Besonders innovativ ist der Verschluss, mit dem sich das Loch beim Indoor-Einsatz vollständig abdichten lässt. Ansonsten wird der Verschluss separat in einer „Parkposition“ unter dem Gefäß deponiert und ist bei Bedarf immer griffbereit.

No1 Stone gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen: In authentischer Steinoptik in Weiß-Granit, Schwarz-Granit und Taupe-Granit sowie in den natürlichen Dekoren Sand und Brown. Alle Varianten eignen sich hervorragend zur Ausstattung schicker Freiraum-lösungen wie einer großzügigen Lounge oder einem Essplatz auf der Terrasse.

Für die flexible Verwendung drinnen wie draußen empfiehlt sich eine Bepflanzung mit opulenten Blütengewächsen wie Hortensien (Hydrangea), mediterranen Kübelpflanzen wie Olivenbäumchen, exotischen Zitruspflanzen wie Kumquat (Fortunella) oder einem klassischen Lorbeer (Laurus nobilis).

In der XL-Ausführung von No1 Stone finden sogar Topfgehölze wie Fächerahorn ausreichend Wurzelraum. Besonders gefragt ist gerade der Eigenanbau von Naschobst und anderen Nutzpflanzen auf Balkon und Terrasse – z. B. ein Pfirsichbäumchen unterpflanzt mit aromatischen Kräutern.

 


Veröffentlicht am: 26.07.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit