Startseite  

31.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Kirschtorten-Seminar aus Meisterhand

Schritt für Schritt zur Schwarzwälder Kirschtorte

Beim Schwarzwälder Kirschtorten-Seminar in Baiersbronn und Freudenstadt erfahren Urlauber das Geheimnis der berühmten Torten-Spezialität des Schwarzwaldes – kostenlos mit der Gästekarte „Schwarzwald Plus“.

Opulent türmen sich die Schichten aus Kirschen, Kuchenteig, Creme und Schokolade zu einer Krone in Rot, Weiß und Braun: die Schwarzwälder Kirschtorte, kulinarisches Aushängeschild der Region und weltberühmtes Gaumensouvenir.

Fast zu schön, um davon zu kosten. Aber nur fast. Wer dem Geheimnis dieser Köstlichkeit auf die Spur kommen möchte, sucht am Besten dort, wo die Spezialität zu Hause ist. Beim Schwarzwälder Kirschtorten-Seminar in Baiersbronn und Freudenstadt lernen Gäste von zwei Meisterkonditoren, wie die Torte entsteht. Das 75-minütige Seminar findet das ganze Jahr über wöchentlich statt, eine Anmeldung ist erforderlich. Mit der Gästekarte „Schwarzwald Plus“ ist die Teilnahme kostenlos.

Schritt für Schritt zum Meisterwerk

Gleich zwei Konditormeister teilen ihr Wissen mit interessierten Gästen. Das Café Pause liegt direkt am Marktplatz von Freudenstadt. Hier demonstriert Konditormeister Claus-Dieter Wetzel seine Tortenkunst, bei schönem Wetter sogar im Freien. In Baiersbronn weiht Georg Klumpp die Teilnehmer im Café am Eck in die hohe Kunst der Kirschtorten-Herstellung ein. Das Schwarzwälder Kirschtorten-Seminar versteht sich nicht als klassischer Backkurs, bei dem die Teilnehmer selbst Teig rühren und Sahne schlagen müssen. Der Tortenboden wird von den Konditoren bereits am Vortrag vorbereitet. Es ist mehr eine Schritt-für-Schritt-Vorführung, die zeigt, wie die berühmte Schwarzwälder Spezialität aus den einzelnen Komponenten zusammengesetzt wird. Aktiv dürften die Teilnehmer dennoch werden, denn das Sahnehäubchen setzen sie sprichwörtlich auf. Sie verzieren die Torte mit Sahnecreme, Kirschen und Schokoraspeln. Trocken wird es keinesfalls: Es gibt Kaffee und selbstverständlich wird die fertige Torte probiert. Zum Abschluss erhalten die Absolventen ein Zertifikat und das Originalrezept aus Meisterhand.

Geheimnisvolle Herkunft

Noch geheimnisvoller als das Rezept sind Herkunft und Name der Torte. Eine Erklärung sieht die Nähe zur Schwarzwälder Frauentracht. Eine Zweite führt sie zurück auf die wichtigste Zutat: das Schwarzwälder Kirschwasser. Eine Dritte sieht in den Schokoraspeln ein Symbol für das dunkle Holz des Schwarzwaldes. Sicher ist nur, seit etwa 80 Jahren ist die Torte ein untrennbarer Bestandteil der Schwarzwälder Identität.

80 Attraktionen mit einer Karte

Das Schwarzwälder Kirschtorten-Seminar ist nur eine von über 80 kostenlosen Attraktionen, die Besucher mit der Gästekarte „Schwarzwald Plus“ erleben. Neben kulinarischen Highlights gehören dazu kostenlose Angebote aus Kultur, Sport und Freizeit: Vom Glasbläserei-Besuch, E-Bike-Verleih bis zu Hauffs Märchenmuseum oder eine Führung durchs Brauereimuseum Alpirsbach. Die Gästekarte erhalten Urlauber der Region Nordschwarzwald, die mindestens zwei Übernachtungen in den 50 teilnehmenden Hotelbetrieben in Freudenstadt, Baiersbronn, Loßburg, Alpirsbach und Enzklösterle bleiben.

Die Karte erschließt für die Gäste ein Gebiet von der Ortenau über die Schwarzwaldhochstraße, das Murgtal und die beiden Gemeinden Baiersbronn und Freudenstadt selbst sowie bis nach Baden-Baden, in den Nordschwarzwald und im Süden bis ins Kinzigtal. Zum Start beteiligen sich über 50 Unterkünfte aus Hotellerie und Parahotellerie an der neuen Karte, die den Gästen für mehr als 80 Leistungen freie Fahrt, freien Eintritt oder freie Teilnahme bietet. Das Angebot soll sukzessive ausgebaut und erweitert werden; es steht Hotels, Ferienwohnungen und Gästehäusern sowie Anbietern und Leistungserbringern aus der gesamten Region offen.

Schwarzwald Plus GmbH
Tel.:+49/7442819870
www.schwarzwaldplus.de

Foto: Achim Meurer/Schwarzwald Plus Gmbh

 


Veröffentlicht am: 28.07.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit