Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

RIVA Audio bringt stilechten Sound auf die IFA

Deutsche Messe-Premiere für klangstarke Bluetooth-Lautsprecher und Multispace-Systeme

Die Marke RIVA des kalifornischen Unternehmens ADX (Audio Design Experts) wird in diesem Jahr erstmals auf einer deutschen Messe vertreten sein.

Im stilvollen Ambiente des IFA Palais feiert RIVA sein Debut als Aussteller bei Distributionspartner ElectronicPartner und präsentiert dort Medienvertretern und Fachbesuchern sein aktuelles Produktportfolio. Neben den Premium-Bluetooth-Speakern Turbo X und Riva S stellt RIVA Audio hier die Multispace-Systeme RIVA ARENA und RIVA FESTIVAL vor.

Firmengründer und -inhaber Rikki Farr wird selbst auch in Berlin dabei sein. „Ich freue mich ganz besonders auf diese Messe, schon allein, weil meine Karriere im Musikbusiness eng mit Deutschland verbunden ist“, sagt Rikki Farr, der als Musikproduzent und Konzertveranstalter jahrzehntelang mit zahlreichen Größen wie den Beatles, Bob Dylan, Jimi Hendrix und David Bowie zusammen gearbeitet hat. „Der Grundstein wurde in den sechziger Jahren in Hamburg gelegt, als ich John Lennon kennengelernt habe.“ Seitdem wurde ein ehrlicher Sound essenziell für Rikki Farr. „ADX entstand aus einer regelrechten Frustration heraus. Immer wieder stellte ich fest, dass Musiktitel, an denen ich seinerzeit beteiligt war, heute überkomprimiert und unangemessen wiedergegeben werden“, so Farr. „Auch eine Generation, die Musik in erster Linie digital erlebt, soll die natürliche Dynamik und Authentizität der ursprünglichen Aufnahme erleben können.“ Daher haben Chief Engineer Don North und sein Team die Trillium™-Technologie entwickelt, die bei den Bluetooth-Speakern von RIVA für ein ausgewogenes räumliches Klangerlebnis sorgt.

Neben dieser ausgefeilten Technik bringen Turbo X und Riva S zahlreiche weitere Features mit, beispielsweise Surround-Sound, Freisprechfunktionen und den Phono-Mode, mit dem Schallplatten klangecht wiedergegeben werden. Turbo X sorgt mit 100 dB, die sich im Turbo-Modus noch steigern lassen, für brillanten Musik-, Film- und Videogenuss, ob zu Hause oder unterwegs. Der 700 Gramm leichte Riva S ermöglicht bis zu 90 dB Klangstärke und lässt sich in der mitgelieferten Tasche einfach transportieren. Beide Modelle punkten zudem mit langer Akkuleistung: Der Turbo X bietet 26 Stunden Musikgenuss, bis er wieder ans Netz muss, der  Akku des Riva S hält 13 Stunden durch.

Die Lautsprecher können entweder direkt über berührungsempfindliche, beleuchtete Tasten intuitiv gesteuert werden oder per App, die für iOS und Android erhältlich ist.

 


Veröffentlicht am: 05.08.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit