Startseite  

18.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Leise, Ruhe, Nordsee

Urlaub nach der Saison

An der Nordsee Schleswig-Holstein herrscht in den Ferienmonaten im Sommer reges Treiben. Eisdielen, Strandkorbvermieter und Surfschulen freuen sich über die vielen Gäste. Doch was passiert eigentlich, wenn der Trubel vorbei ist, es leiser wird, wenn Ruhe einkehrt an der Nordsee?

„Nach den Sommerferien wird es für alle wieder entspannter, auch für die Gäste“ weiß Daniel Meyer, Projektmanager Natur- und Gesundheitstourismus bei der Nordsee-Tourismus-Service GmbH und sagt, dass sich in den Ferien die Einwohnerzahl mancher Inseln und Orte an der Küste vervielfache. „Wenn eine Insel, wie z.B. Sylt mit rund 15.000 Einwohnern im Sommer ausgelastet ist, tummeln sich etwa 130.000 Übernachtungs- und Tagesgäste zwischen Hörnum und List. In dem sonst so beschaulichen Fischerdorf Büsum mit 5.000 Einwohnern genießen ca. 15.000 Menschen den Blick vom Deich auf das Wattenmeer. Da ist schon richtig was los,“ beschreibt der Touristiker den sommerlichen Gästeansturm.

Doch gerade wenn es leise wir, wenn etwas Ruhe einkehrt an den Stränden, entfaltet die Nordsee ihre besonderen Reize. Zeit zum Durchatmen für Einheimische und Gäste. „Viele mögen es gar nicht so sehr, wenn es zu voll wird. Leute, die Ruhe suchen, sollten besser die Ferienzeiten meiden,“ rät Meyer. Im September und Oktober sind die Tage noch relativ lang und die Temperaturen mild. Aktivitäten im Freien sind auch noch am Abend möglich. So sind zum Beispiel Wattwanderungen im UNESCO Welterbe Wattenmeer, Vogelbeobachtungstouren im Nationalpark und Strandspaziergänge in der Abenddämmerung beliebt. Wenn das Wetter mal nicht so mitspielt, bieten die Wellness- und Gesundheitszentren wohlig-warme Alternativen zum Aufenthalt im Freien. Saunalandschaften, Schlickanwendungen und Meerwasserbäder sind die Wahl vieler Besucher. Sie sind gesund und entspannen Kopf und Körper.

Für alle, die sich schon nach dem Herbst an der Nordsee sehnen, hat Daniel Meyer interessante Reisetipps für den leisen und entspannten Spätsommer- und Herbsturlaub an der Nordsee verraten.

Westküsten Vogelkiek
Der Westküsten-Vogelkiek vom 29. September bis zum 03. Oktober 2016 bietet mit seinen Veranstaltungen vielfältige Möglichkeiten, diese spektakulären Vogelansammlungen mit fachkundiger Begleitung zu entdecken und zu erleben. Jedes Jahr laden die Naturschutzverbände und die Nationalparkverwaltung rund um das erste Oktoberwochenende dazu ein, gemeinsam auf Vogelkiek zu gehen, um den Geheimnissen der Vögel auf die Spur zu kommen.

Nordsee Urlaubsglück im Herbst
In der Ruhe liegt das Glück! Fasten, Wellness, Yoga – sind die Glücksfaktoren für Erholung und Entspannung. Eine Zusammenstellung von Reiseideen u.a. Kurzreisen und längere Arrangements mit gesunden, spirituellen und natürlichen Aspekten finden sich unter: www.nordsee-urlaubsglück.de.

Thalasso – die Heilkraft aus dem Meer
Die Gesundheitszentren und Wellnesshotels an der Nordseeküste nutzen bei Thalassotherapien die Heilkraft des Meeres für die wohltuenden Anwendungen. Eine Übersicht über die zahlreichen Massagen, Bäder und Kosmetikanwendungen finden Erholungssuchende im Nordsee Vital Kompass unter: www.nordsee-vitalkompass.de.

Watt erleben, wenn es regnet
Im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum in Tönning kann man trockenen Fußes die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt des Wattenmeeres erleben. Mehr als 280 Arten von Fischen, Krebsen, Muscheln und Schnecken können hier aus nächster Nähe beobachtet werden. Vor der Panoramascheibe des 250.000-Liter Aquariums sehen die Besucher, wie die Meeresbewohner gefüttert werden.

Entspannung bis zum Horizont
Eine Stille der etwas anderen Art empfindet man bei einer Schiffstour. So bietet die Familie Hellmann mit ihrer MS Gebrüder von der „Hooger Fähre“ aus Fahrten zum Norderoogsand oder den Seehundsbänken an. Hier, direkt auf den Meereswellen, zeigt sich die Kraft der Elemente mit rauen Winden, spritzender Gicht und dem Geruch nach Abenteuer und Weite. Auch auf der MS Nordfriesland kann man die Nordsee hautnah erleben und die faszinierende Landschaft des nordfriesischen Wattenmeeres ganz aus der Nähe betrachten.

Spaziergang für die Sinne
Der Husumer Stadtteil Schobüll bietet eine einzigartige Landschaftsvielfalt. Besonders ist die Lage zwischen Watt und Wald und dem einzigen deichfreien Abschnitt entlang der schleswig-holsteinischen Nordseeküste. Auf einem ca. 1 – 1,5 stündigen Spaziergang ist Zeit, um die Natur zu hören, zu riechen und zu schmecken.

Hörnum bei Nacht
Diese Nachtwanderung vermittelt eine ganz besondere Stimmung. Am Strand und in den Dünen im Sylter Süden geht es mit der Schutzstation Wattenmeer auf Erkundungstour. Bei dieser Tour können Schiffe und Bojen am Horizont, die Stimmen verschiedenster Vögel und manchmal das Meersleuchten auf besondere Weise erlebt werden.

Besondere Wattwanderungen
Auf dem Festland, den Inseln oder den Halligen sind Wattwanderungen ein Muss im Nordseeurlaub. Mit Krabbenfischen, mit dem Hund, im Sonnenuntergang oder mit Grillen und Schiffsfahrt sind viele spannende Exkursionen im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer auf die Vorlieben der Gäste zugeschnitten.

Mehr Informationen zum Urlaub an der Nordsee Schleswig-Holstein unter www.nordseetourismus.de.
 
Foto: Oliver Franke

 


Veröffentlicht am: 06.08.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit