Startseite  

17.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Ganz in Schale

... präsentieren sich Lana und Umgebung

Im Oktober holt die Ferienregion Lana und Umgebung für Gäste und Einheimische die Edelkastanien „aus dem Feuer“. Der Keschtnriggl (13.10.–06.11.16) belebt die Törggele-Tradition in Tisens, Prissian, Völlan und Lana mit frischen Impulsen und setzt sie als Green Event in Szene.

Veranstaltungen, die umweltschonende Produkte, Energieeffizienz, Abfallmanagement und regionale Wertschöpfung in den Mittelpunkt stellen, werden als Green Event bezeichnet. Ein solches ist der „Keschtnriggl“ in Lana und Umgebung. Er vermittelt mit einer Reihe an Veranstaltungen ein lebendiges und authentisches Bild davon, was die Edelkastanie für Land und Leute bedeutet(e). Im Mittelalter war die stärkereiche Nussfrucht hier nämlich ein Grundnahrungsmittel. Südtirols mediterranes Klima mit rund 300 Sonnentagen im Jahr schaffte dafür einen guten Boden.

Heute sind die Keschtnbäume wieder weit verbreitet und ihre Früchte ein fixer Bestandteil der typischen Südtiroler Küche und Lebenskultur. Das lässt sich etwa am Südtiroler Kastanienerlebnisweg in Völlan feststellen, der oberhalb von Lana durch die malerischen, traditionell bewirtschafteten Kastanienhaine Völlans verläuft. Auf zehn Erlebnisstationen erfahren Wanderer Geschichtliches, Wissenschaftliches und Kurioses über die Esskastanie. www.kastanienerlebnisweg.it

Keschtnriggl: Törggelen mit edler Note

„Keschtnriggl“ heißt in Südtirol der aus Kastanienholz geflochtene Korb, in dem die frisch gerösteten Kastanien so lange geschüttelt werden, bis sie von ihren Schalen befreit sind. Beim gleichnamigen Fest „Keschtnriggl“ (13.10.–06.11.16) zeigen Tisens, Prissian, Völlan und Lana zwei Wochen lang, was sie unter Kastanien-Genusskultur verstehen. Geboten werden 16 Veranstaltungen – von der Eröffnung der Kastanientage auf Schloss Fahlburg über Konzerte unter freiem Himmel bis zum Törggelen mit hausgemachten Südtiroler Spezialitäten wie Knödeln, Speck, Krapfen und frisch geernteten „Keschtn“.

Wer sich zu Fuß durch den goldenen Herbst bewegt, wird jetzt reich belohnt: Wanderungen rund um die Mayenburg, durch Weinberge und Kastanienhaine oder von Hof zu Hof gipfeln immer in einer typischen Südtiroler Marende. Wer sich dem nächtlichen Fackelzug „Drei Burgen in einer Nacht“ anschließt, darf sich an jeder Zwischenstation an einem von vier Gängen des Kastanien-Degustationsmenüs erfreuen. Wie man selbst stachelig-köstliche Herbstgerichte zaubern kann, zeigen die Kastanienkochkurse in Tisens.

Im Mittelgebirge haben viele ausgewählte Restaurants und Wirtshäuser spezielle Kastanienmenüs auf ihrer Karte (13.10.–06.11.16). „Von der Pergl zum Keschtngenuss“ ist das Motto einer Weinberg-Wanderung, die beim Castel Katzenzungen beginnt. Hier befindet sich die größte und mit 350 Jahren wohl auch älteste Rebe der Welt. Dieser einmalige Weinstock der Sorte „Versoaln“ ist auf einer traditionellen Pergola aus Kastanienholz gezogen und erstreckt sich über 300 m2.

Die typischen Weine des Meraner Landes stehen bei den Keschtn- und Törggelefestln in Völlan, Lana und Tisens im Mittelpunkt, aber ebenso Kastaniengerichte, bäuerliche Produkte und echtes Handwerk. Das Meraner Traubenfest mit farbenprächtigem Umzug samt Keschtnriggl-Festwagen bildet den Abschluss der Traubenernte. Kostenlose Shuttledienste bringen die Gäste zu den vielen Events und wieder nach Hause. www.keschtnriggl.it

KESCHTNRIGGL – Kastanientage in Tisens, Prissian, Völlan und Lana (13.10.–06.11.16)
13.10.16, 20 Uhr: Eröffnung der Kastanientage* – Prissian, Schloss Fahlburg
16.10.16, 11-18 Uhr: Keschtnfestl in Völlan* – Dorfzentrum
18.10.16, 14-17 Uhr: Rund um die Mayenburg* – Völlan, Gasserhof
19.10.16, 18.30 Uhr: Drei Burgen in einer Nacht * – Prissian, Schloss Fahlburg
22.10.16, 10-16 Uhr: Treffpunkt… Kastanien und Eigenbauweine* – Lana, Rathausplatz
23.10.16, 10.30-18 Uhr: Traditionelles Törggelefest* – Tisens, Rathausplatz
25.10.16, 14-18 Uhr: Von der Pergl zum Keschtngenuss* – Prissian, Castel Katzenzungen
26.10.16, 10-16 Uhr: Von Hof zu Hof* – Völlan, Vereinshaus
28.10.16, 14-18 Uhr: In die gute Stube* – Grissian, Mair am Turm Hof

Rahmenprogramm
13.10.–06.11.16, 16-19 Uhr: Kastaniengenuss in Lana
15.10.16, 10–17. Uhr: 15. Tag des offenen Denkmals
16.10.16, 14.15 Uhr: Meraner Traubenfest 2016 – Meran
18.10.16, 18 Uhr: Keschtnbrotn mit der Bauernjugend Tisens/Prissian –Tisens, Dorfplatz
20.10.16, 18 Uhr: Keschtnbrotn mit den Handwerkern in Tisens –Tisens, Dorfplatz
20.10.16, 18-22 Uhr: Kastanienkochkurs – Tisens, Bildungszentrum Frankenberg
21.10.16, 14-18 Uhr: Kastanienkochkurs – Tisens, Bildungszentrum Frankenberg

* Diese Veranstaltung wird unter Berücksichtigung von Umweltkriterien geplant, organisiert und umgesetzt.
    
Lana & Umgebung
Tourismusverein Lana und Umgebung
Andreas-Hofer-Straße 9/1
39011 Lana
Tel.: +39 0473 561770
info@lana.info
www.lana.info

 


Veröffentlicht am: 18.08.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit