Startseite  

01.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Harzer Schmalspurbahnen suchen Geburtstagskinder

25 Jahre Wiederaufnahme des Zugverkehrs zum Brocken

Unter dem Jubel zehntausender Einheimischer, Touristen sowie Eisenbahnfreunde wurde am 15. September 1991 der Zugverkehr zum Brocken feierlich wieder aufgenommen. Ein großes historisches Ereignis, das die Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) am 17. September im Rahmen ihres Jubiläumsjahres „25 Jahre Volldampf in Freiheit“ mit einem großen Bahnhofsfest in Wernigerode und Sonderzügen zum Brocken würdigen wird.

Im Zuge der Vorbereitungen für diesen großen Jubiläumstag sucht die HSB bereits schon jetzt ganz besondere Geburtstagskinder. Zum einen sind dies alle, die am 14. August 1961 geboren worden sind. An diesem Tag brach in Wernigerode letztmals ein Personenzug mit Fahrtziel „Brocken“ auf, bevor die am Vortag mit dem Berliner Mauerbau begonnenen Grenzsperrmaßnahmen auch im Harz wirksam wurden.

Nach Ankunft in Schierke wurde die Fahrt dieses Zuges beendet, die Fahrgäste mussten die Rückreise antreten. Aufgrund der unmittelbaren Lage im Grenzgebiet ruhte dann für die nachfolgenden dreißig Jahre der Personenverkehr auf der Brockenbahn, in Schierke war fortan „Endstation“.

Bis zum 15. September 1991, als nach der deutschen Wiedervereinigung der Zugverkehr zum Gipfel feierlich wieder aufgenommen wurde. Damit gingen damals nicht nur lang gehegte Träume vieler Menschen in Ost und West in Erfüllung, es wurde auch der Grundstein für die heutigen Harzer Schmalspurbahnen gelegt.

Die HSB sucht daher ebenfalls Geburtstagskinder, die am 15. September 1991 das Licht der Welt erblickten. Wer an einem dieser beiden Tage geboren wurde, kann gegen Nachweis des Geburtsdatums an einem Gewinnspiel teilnehmen.

Als Hauptpreise werden dabei insgesamt zehn Jahreskarten für das Gesamtnetz der HSB verlost. Eingeschlossen ist hier auch die Fahrt im offiziellen Jubiläumszug, der am 17. September von Wernigerode zum Brocken und zurück fahren wird.

Die Hauptpreise werden nach Ankunft auf dem höchsten Harzgipfel im Rahmen der offiziellen Feierstunde an die Gewinner übergeben.

Anmeldeschluss ist der 5. September, nähere Informationen zum Gewinnspiel hält die HSB telefonisch unter 03943/558-0 sowie auf ihrer Internetseite unter www.hsb-wr.de bereit.

Foto: (HSB/Volker Schadach) Wiederaufnahme des Zugverkehrs zum Brocken: Am 15.09.1991 trafen sich in Schierke die beiden Sonderzüge auf ihrem Weg zum Gipfel.

 


Veröffentlicht am: 22.08.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit