Startseite  

24.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Angermaier Trachten-Nacht 2016

Wiesn-Stimmung im Hofbräu Berlin

Bis es „O’zapft is“ heißt, dauert es offiziell zwar noch zwei Wochen, doch in Berlin kam bereits am 1. September beste Oktoberfest-Stimmung auf. Zahlreiche Promis und Wiesn-Fans strömten ins Hofbräu der Hauptstadt, in das der Münchner Trachtenspezialist ANGERMAIER zur Trachten Nacht geladen hatte. Weißbier, Haxn, Schnitzel, Weißwürstl, Lebkuchenherzen und natürlich die Präsentation der neuen Trachtenkollektion ließen die Gäste schnell vergessen, dass sie nicht in der bayerischen Metropole waren. Beim anschließenden „Wiesn-Casting“ wurde ie Berliner Dirndl-Königin gesucht. Die 20-jährige Rahel Borgmann aus Neuenkirchen durfte sich über ein Angermaier Couture-Dirndl im Wert von 1.000 Euro sowie ein Wellness-Wochenende in Kitzbühel und einen Tisch beim Oktoberfest in Berlin freuen.

Angermaier und das Hofbräu Berlin sorgten für Wiesn-Stimmung in der Hauptstadt: Getanzte Modenschau, Dirndl-Casting, Brotzeit & Trachten-Clubbing. Dabei waren u. a. Madlen Kaniuth, Annika Ernst, Angelina Heger, Alexander Sholti, Sarah & Sina Tkotsch, Indira Weis, Annika Gassner, Falk-Willy Wild, Leonard Freier, Micaela Schäfer und viele mehr.

 

 

Micaela Schäfer, bekannt für ihre (fast) unbekleideten Auftritte, warf sich extra für die Berliner Trachten-Nacht ganz artig in ein Dirndl und schmückte sich mit kunstvoll in das Haar gesteckten Brezeln.

Schön anzusehen und ein Highlight des Abends war der Auftritt von Madlen Kaniuth, die auf der Trachten-Nacht ihr Laufsteg-Debüt ablieferte. Strahlend schön, selbstbewusst und fröhlich defilierte sie über den Catwalk und schwärmte: „Es war ein großartiger spaßiger Abend mit unfassbar schönen Dirndln, die ich am liebsten alle behalten hätte. Ich hatte einfach so wahnsinnig viel Spaß auf der Bühne“, so die 42-Jährige.

 

 

Spaß hatten auch ihre prominenten Model-Kollegen, die Schauspiel-Schwestern Sarah und Sina Tkotsch, Model Annika Gassner und Schauspieler Alexander Sholti, der sich mit der Krachledernen in seine Kindheit in Bayern zurückversetzt fühlte. 35 Jahre lang hatte er keine Lederhose mehr getragen. Die Fünf zeigten Dirndl-Couture vom Feinsten, nachdem bereits zuvor die 15 Tänzer und Tänzerinnen der „Velvet Steps“ in einer mitreißend getanzten Fashionshow die Must Haves der Trachten-Saison 2016/2017 des renommierten Münchner Modehauses Angermaier vorstellten.

 

Eine Rose für Rahel

Nach der Modenschau hieß es Bühne frei für die Nachwuchs-Wiesn-Madels. Beim „Wiesn-Casting“ suchte Bachelor Leonard Freier gemeinsam mit Angelina Heger, Sängerin Indira Weis und den beiden Schauspielern Annika Ernst und Falk-Willy Wild die Berliner Dirndl-Königin. Die 20-jährige Rahel Borgmann aus Neuenkirchen durfte sich über ein Angermaier Couture-Dirndl im Wert von 1.000 Euro sowie ein Wellness-Wochenende in Kitzbühel und einen Tisch beim Oktoberfest in Berlin freuen. Leonard Freier, der zuvor überraschender Weise zusammen mit Angelina Heger auf dem roten Teppich erschien, ließ es sich nicht nehmen, der Siegerin eine rote Rose zu überreichen.

 

 

Kunstvoll ging es übrigens schon viele Stunden vor der Trachten-Nacht backstage zu: Erstmals wurde mit Bodypainting der „Luftpinselkunst“ um Stefan Höfner und Boris Dietrich dem Model Jessica Kühne, Wiesn-Playmate 2015, ein Designer-Dirndl direkt die Haut gesprüht. Präsentiert wurde das Ergebnis live auf dem Laufsteg - und das Publikum wurde Zeuge der letzten Pinselstriche.

 

Partystimmung bei Wiesn-Hits und Gassenhauern

Aber nicht nur Mode spielte bei der Trachten-Nacht eine große Rolle, sondern auch das leibliche Wohl: Alljährlich wird das erste Fass Oktoberfest-Bier bei der Trachten-Nacht in Berlin angezapft. Diese Aufgabe übernahm die Dschungel-Queen Maren Gilzer. Zudem gab es für alle Gäste bayerische Gaumenfreuden. Ausgeläutet wurde der Kult-Abend mit dem Trachten-Clubbing. Die Gäste, zu denen auch Doreen Steinert, Vaile Fuchs, Gräfin Rosalie von Landsberg-Velen, Birte Glang & DJ Moguai, Nadine Trompka, Dany Michalski, Mandy Lange, Janina Batoly und Raphaela Salentin gehörten, feierten ausgelassen zu zünftiger Wiesn-Musik, Charts und Gassenhauern.

 

„Es war ein rauschendes Fest und die beste Trachten-Nacht, die wir bisher in Berlin hatten“, freute sich Angermaier-Inhaber Axel Munz über den gelungenen Abend.

 

Über Angermaier

Angermaier Trachten wurde 1948 gegründet und hat sich im Laufe der Jahre zum Marktführer für modische und klassische Trachtenmode entwickelt. Angermaiers innovative Ideen und Mut, neue Wege einzuschlagen, befreiten die Tracht von ihrem verstaubten Image und haben dafür gesorgt, dass sie heute wieder salonfähig ist. Angermaier Tracht wird u.a. getragen von  Dirk Nowitzki, Boris Becker, Katharina Witt und Sebastian Schweinsteiger.

 

Mehr Fotos gibt es hier auf der Facebook-Seite von genussmaenner.de

 

 

Fotos: © Copyright Günther Dorn / genussmaenner.de

 

 


Veröffentlicht am: 14.09.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit