Startseite  

13.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Fremde oder Freunde

Mit wem sollte man den Seitensprunge wagen?

Ein interessantes Chat-Gespräch ist viel wichtiger als das Aussehen, der Ort der Treffen oder die gewünschte Beziehungsart. Wenn es um Seitensprünge geht, wollen Viele einfach nur keine Schuld-Gefühle haben, laut einer neuen Studie.
 
Diese wurde durchgeführt von VictoriaMilan, eine Dating-Webseite für Verheiratete und in einer Beziehung Stehende, die auf der Suche nach einer Affäre sind. Insgesamt wurden 2.847 Männer und 1.415 Frauen befragt, um zu erfahren, wie die Online-Welt der Untreuen aussieht.
 
Es ist sehr überraschend, dass drei Drittel der befragten Männer und Frauen lieber eine leidenschaftliche Affäre mit einem Fremden hätten, als mit einem Bekannten. Ein Drittel gibt zu, sich nicht schuldig zu fühlen, wenn es sich beim Fremdgehen nicht um einen Freund handelt, ein Viertel denkt sogar, es sein nicht so riskant. Ein Fünftel fühlt sich mit einem Fremden wohler und kann sich richtig entspannen, um die Affäre zu genießen. Die restlichen 18 % finden Fremde einfach interessanter.
 
Die Mehrheit der Befragten stimmen zu, dass sie mehr Angst haben, erwischt zu werden, wenn sie mit einem Bekannten schlafen (42 %). Etwas mehr als ein Fünftel spürt, dass es mit einem Bekannten immer etwas ernster wird und der Spaß in den Hintergrund fällt. 19 % fürchten es, Gefühle zu entwickeln, und 18 % finden es zu riskant.

Ein interessantes Online-Gespräch ist fast immer für eine Affäre mit einem Fremden entscheidend. Nur etwas weniger als ein Drittel basiert die Entscheidung auf andere Faktoren, wie der Ort, wo sich die andere Person befindet. 23 % nimmt eine Einladung zu einem Date nur an, wenn der Andere auch die gleichen Erwartungen hat und nicht mehr verlangt. Nur 19 % trifft eine Entscheidung aufgrund des Aussehens.
 
Gründer und Geschäftsführer von Victoria Milan, Sigurd Vedal, interpretiert die Ergebnisse wie die Bestätigung der Tatsache, dass die Privatsphäre immer an erster Stelle steht.

„Untreue Menschen bevorzugen Fremde Leute für ihre Affären, da somit Hemmungen, Erwartungen und Risiken nicht ins Spiel kommen. Mit einem Freund eine Beziehung zu haben, ist zweifellos sehr anregend, jedoch auch sehr gefährlich - ob es den Aufwand wert ist?“, fragt sich Vedal.

 


Veröffentlicht am: 14.09.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit