Startseite  

22.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wirtschafts-News vom 16. September 2014

Michael Weyland informiert...

(Michael Weyland) Wenn ich bisher von Annette Stieve als „ Finanzchefin“ gesprochen habe, dann war das lediglich der besseren Verständlichkeit geschuldet. Heute möchte ich sie gerne etwas näher vorstellen und das hat einen guten Grund. Annette Stieve wurde soeben mit dem von  der Gütersloher Großbäckerei Mestemacher gestifteten renommierten Gleichstellungspreis „Managerin des Jahres“ ausgezeichnet.

Ihr offizieller Titel lautet: Geschäftsführerin beim Automobilzulieferer Faurecia in Deutschland und Chief Financial Officer für die Region Nord- und Osteuropa der Faurecia Gruppe. Damit gehört sie zu den Top-Managerinnen der obersten Leitungsebene.
Wie war der Weg dahin?   
Annette Stieve
Ich bin angefangen  mit dem klassischen, wirtschaftswissenschaftlichen Studium, wie das damals hieß – damals bekam man auch noch den Diplomkaufmann und nicht die Diplomkauffrau – bin dann in eine internationale Steuerberatungs- WP und Consultingfirma gegangen, bin dort fünf Jahre gewesen, war da auch kurzfristig für eine gewisse Zeit im Ausland, und hab mich dann von da aus eigentlich gefragt, was ist der ideale Weg für mich.

Dauerhaft wollte Annette Stieve allerdings nicht im Consulting bleiben. Ob es nun Glück war oder  Zufall, jedenfalls kam zur rechten Zeit das passende Angebot.  
Annette Stieve
Ich bin dann seinerzeit von einem ehemaligen Mandanten angesprochen worden, ob ich mir auch Rechnungswesen im Automotivebereich vorstellen könnte. Und so bin ich dann eigentlich auch zu Faurecia gekommen.

Natürlich nicht gleich in die Chefetage. Los ging es als Leiterin Rechnungswesen einer kleineren Einheit, einer Produktgruppe.  
Annette Stieve
Erst dann sukzessive Verantwortung übernommen, von dem reinen Rechnungswesen, Konsolidierung, über Finanzen, über Legal, über Tax  - so das ganze Repertoire bis hin heute zur Verantwortung des Finanzbereichs für Nordosteuropa.
 
Annette Stieve erinnert sich allerdings auch sehr gut daran, dass sie intensiv gefördert wurde.
Annette Stieve
Ich hatte einen sehr angenehmen Aufbau in der Firma. Ich hatte das große Glück, dass ich Chefs hatte, die auf der einen Seite ihre Karriere gemacht hatten, aus dem Sinne sehr erfahren waren, aber auch entspannt waren, und mich eigentlich systematisch aufgebaut haben,  mir die Möglichkeit gegeben habe, Dinge anzunehmen, mich zu entwickeln, mich aber auch geschützt haben, wenn es drauf ankam, überhaupt keine Frage, mich sehr stark unterstützt haben, sie haben mich aber auch machen lassen. Dafür bin ich heute auch eigentlich immer noch sehr dankbar.

Und so ermutigt sie auch den weiblichen Nachwuchs besonders stark.
Annette Stieve
Man schafft das auch, Beruf und Familie. Beide Seiten müssen ihren Weg mitgehen und müssen ihren Beitrag leisten, aber dann ist das trotzdem möglich!

Und führt manchmal sogar zum Titel der  „Managerin des Jahres“

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter:
www.was-audio.de/aanews/News20160915_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 16.09.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit