Startseite  

14.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Ethnochic trifft auf lässigen Street Style

KISMET YOGASTYLE

Im Oktober 2016 erscheint die neue Herbst Kollektion von KISMET YOGASTYLE. Die in Asien weit verbreitete Musterungstechnik Ikat vereint sich mit dem Thema der Schlangengöttin und ziert mit außergewöhnlichen Mustern und imposanten Farben von Olive bis Burgundy die Modelle der neuen Linie.

Im Mittelpunkt der Kollektion steht allen voran die nachhaltige Produktion. Verwendet werden ausschließlich Modal, recycelter Polyester und Bio Baumwolle. Auch die neue Männerkollektion „Indigo“ beeindruckt mit coolem Design im „washed look“ und wird aus reiner Bio Baumwolle hergestellt.

Ganz im Sinne der Yoga-Philosophie steht bei KISMET YOGASTYLE Achtsamkeit und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. Die umweltbewusste Produktion jedes Kleidungsstückes wird von Yogis und Yoginis weltweit geschätzt. In der aktuellen Herbstkollektion wird das Thema der Schlangengöttin aufgegriffen und portraitiert das Sinnbild der modernen Frau. Sie steht für Wiedergeburt, kontinuierliche Erneuerung des Lebens und verkörpert Spiritualität und Sinnlichkeit. Die dominierenden Farben sind Olive und Grey-Green kombiniert mit sattem Burgundy und leuchtendem Pink.

Vom Yogastudio direkt in die Stadt ist kein Problem, denn schnell werden die einzelnen Modelle zum urbanen Street Style. Zu der neuen Männerkollektion „Indigo“ im „washed look“ können Boots und Jacke übergezogen werden und aus dem gemütlichen Yoga-Outfit wird ein lässiger City-Look. Die gesamte Kollektion wird aus reiner Bio Baumwolle hergestellt und hält sich in Blau- und Grautönen, Farben, die man(n) nach Lust und Laune kombinieren kann.

„Unsere Umwelt zu respektieren und zu achten sind wichtige Bestandteile der Yoga-Philosophie und sollten deswegen auch in der Herstellung von Yoga-Mode berücksichtigt werden. Bei KISMET YOGASTYLE achten wir außerdem sehr auf eine angemessene und faire Entlohnung aller Beteiligten. Es ist schön, dass immer mehr Yogis aus aller Welt sich an unserer Kleidung und dem Launch unserer neuen Herbstkollektion im Oktober erfreuen“, so Sylvia Daun, die im Anschluss einer einjährigen Yoga-Weltreise 2013 das Modelabel KISMET YOGASTYLE gründete.

Die in der Produktion verwendeten nachhaltigen Materialien sind Modal, recyceltes Polyester und Bio Baumwolle. Lenzing Modal wird aus Buchenholz gewonnen und in Österreich produziert. Das Unternehmen hat einen eigenen Produktionsprozess entwickelt in dem der Rohstoff Zellstoff am gleichen Standort hergestellt wird, wie die Modalfaser selbst, dadurch kann energie – und ressourcenschonend produziert werden. Der recycelte Polyester vermindert die Müllproduktion erheblich, da er aus PET Flaschen gewonnen wird wodurch das Material hervorragende Eigenschaften, wie z.B. Strapazierfähigkeit, Elastik und Pflegeleichtigkeit aufweist. Die verarbeitete Bio Baumwolle stammt von zertifizierten Bio-Anbauflächen.

Um diese Zertifizierung zu erhalten, muss drei Jahre ohne synthetische oder chemische Düngemittel bewirtschaftet und bestimmte Insekten als natürliche Pestizide eingesetzt werden. Im Gegensatz zu konventioneller Baumwolle, hat Bio Baumwolle eine dickere Humusschicht, in der Nährstoffe optimal gespeichert werden können. Im Gewinnungsprozess beider Materialien, wird durch den geringen Verbrauch an Wasser deutlich weniger Energie benötigt, als bei der Gewinnung der konventionellen Stoffe.

Jedes der exklusiven Kleidungsstücke trägt einen Nachhaltigkeitshinweis, der die Umweltfreundlichkeit der Stoffe und Farben bestätigt.

 


Veröffentlicht am: 20.09.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit