Startseite  

18.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Elbphilharmonie Hamburg: Eröffnung scheibchenweise

Nun ist die Plaza dran

Am 4. November 2016 wird die Plaza der Elbphilharmonie durch Hamburgs Ersten Bürgermeister Olaf Scholz eröffnet und der Öffentlichkeit übergeben. Die Elbphilharmonie-Plaza ist die Aussichtsplattform der Elbphilharmonie auf 37 Meter Höhe zwischen dem ehemaligen Kaispeicher und dem gläsernen Neubau.

Nicht nur Konzertbesucher und Hotelgäste sind auf der Plaza willkommen; sie ist der Place to be für Hamburger und Gäste aus aller Welt, die einen einmaligen Blick auf den Hafen werfen, die einzigartige Architektur aus der Nähe erleben oder einfach nur einen Kaffee mit Aussicht trinken möchten.

Schon der Weg zur Plaza wird zum Erlebnis: Vom Eingang des Gebäudes an der Ostseite führt eine 82 Meter lange, gebogene Rolltreppe aufwärts durch den Speicher. Die Fahrt durch die sogenannte Tube führt die Besucher zu einem Panoramafenster, das den Blick auf den Hafen freigibt. Von dort gelangt man über eine zweite, kurze Rolltreppe auf die Plaza. Etwa auf der Mitte der Längsseite öffnet sich die Plaza nach Norden und Süden bogenförmig bis zu acht Meter hoch.

Zwei große Fassadenausschnitte ermöglichen prächtige Ausblicke auf die Stadt und den Hafen. Ein Außenrundgang um das gesamte Gebäude bietet einen Rundumblick auf die Stadt und den Hafen. Im Innenbereich der Plaza befinden sich die Aufgänge zu den Konzertsälen, ein Teil der Gastronomie sowie der Zugang zur Lobby des The Westin Hamburg Hotels. Informationen rund um die Elbphilharmonie, Bücher, CDs und Elbphilharmonie-Souvenirs finden man im Elbphilharmonie-Shop.

Da die Platz-Kapazität der Plaza begrenzt ist, wird der Zugang über die Ausgabe von Plaza-Tickets geregelt. Plaza-Tickets für den Besuch am selben Tag sind kostenfrei (nach Verfügbarkeit). Vorab gebuchte und reservierte Slots kosten 2 Euro pro Person. Ab dem 5. November kann die Plaza täglich von 9 bis 24 Uhr besucht werden.

Tickets kann man an 17. Oktober 2016 sowohl online kaufen als auch an den Plaza-Ticket-Automaten vor Ort sowie im Elbphilharmonie-Besucherzentrum, das am 17. Oktober gegenüber der Elbphilharmonie öffnet (Am Kaiserkai 60-62, geöffnet täglich von 9 bis 20 Uhr). Konzertbesucher haben zwei Stunden vor Konzertbeginn kostenfreien Zutritt zur Plaza.

Quelle: Hamburg-Tourismus
Foto: Oliver Heissner

 


Veröffentlicht am: 27.09.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit