Startseite  

26.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Ein königliches Ja

Royale Hochzeitsfeiern auf Malta

Heiraten unter Palmen und feiern in historischen Räumlichkeiten? Welche Braut träumt nicht von Feierlichkeiten in einer luxuriösen Villa, umgeben von einer romantischen Gartenanlage oder einem Cocktailempfang am Pool? Das Corinthia Palace Hotel & Spa auf Malta lässt solche Träume wahr werden.

Das Herz des Hotels ist die restaurierte Villa, die heute das Hauptrestaurant beherbergt und der ideale Ort für rauschende Hochzeitsfeste ist. Menüs werden ab 50 Euro pro Person angeboten und Chefkoch Stefan Hogan geht individuell auf Wünsche ein. Vom Modedesigner für das Hochzeitskleid, Dekorateure, Florist, Stylist, Limousine, bis hin zur Frage ob Band oder DJ unterstützt das Team des Hotels das Brautpaar. Im Athenaeum Spa können die Gäste vorab entspannen und die perfekte Hochzeitsfrisur zaubert der Friseur direkt im Hotel.

Bereits in den 1960er Jahren eröffnete das Restaurant Villa Corinthia in der ehemaligen Stadtvilla der Familie Pisani. Zur Eröffnung des später errichteten Hotels, das seinen Namen den korinthischen Säulen am Hauptportal verdankt, reiste sogar Prinz Philip, Duke of Edinburgh im Jahr 1968 eigens nach Malta. Queen Elizabeth II. und ihr Gatte, welcher auf Malta stationiert war, verbrachten als frisch vermähltes Paar einige Zeit auf der Insel und feierten ihren 60sten Hochzeitstag ebenfalls dort. Im Rahmen des Commonwealth Gipfels 2015 speiste die Queen sogar in den Räumlichkeiten des Corinthia Palace Hotel & Spa – wenn das keine guten Vorzeichen für den Start ins Leben zu zweit sind.

Corinthia Palace Hotel & Spa, Malta

Versteckt in einem blühenden Garten im Zentrum der Insel Malta, nur einen Steinwurf vom Präsidentenpalast entfernt, befindet sich das Mutterhaus der Hotelgruppe Corinthia, das Corinthia Palace Hotel & Spa. Die maltesische Familie Pisani eröffnete das Haus 1968 im Beisein von Prinz Philip, Duke of Edinburgh. Mittlerweile ist das Hotel, das sich noch heute im Besitz der Familie Pisani befindet, mit seinen 156 Zimmern und Suiten, dem Athenaeum Luxus-Spa und den drei Restaurants eines der geschichtsträchtigsten Hotels Maltas.

Das Herz des Hotels ist die restaurierte Villa aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts, die heute das Hauptrestaurant beherbergt. Zwischen der Hauptstadt Valletta und dem mittelalterlichen Mdina gelegen, ist das Corinthia Palace Hotel der perfekte Ausgangspunkt, um Maltas Geschichte, Natur, Kunst und Kultur zu entdecken. Auch große Veranstaltungen mit bis zu 550 Teilnehmern wie etwa Hochzeiten oder Business-Meetings sind in dem Luxushotel bestens aufgehoben.

Das Doppelzimmer inklusive Frühstücksbuffet im Corinthia Palace Hotel & Spa beginnt bei 150 Euro. Weitere Informationen oder Buchungen unter www.corinthia.com.

Fotocredit Bild Mitte: CBS Watch Magzine, Fotograf Ian Derry

 


Veröffentlicht am: 28.09.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit