Startseite  

24.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Sitze des neuen Peugeot 3008 ausgezeichnet

Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. verleiht Siegel

Mit dem neuen 3008 setzt Peugeot im weiter wachsenden Segment der SUV nicht nur ein Zeichen im Bereich Design, sondern auch beim Thema Gesundheit: Als erste Importmarke bietet Peugeot die Möglichkeit an, Sitze mit dem Siegel der Aktion Gesunder Rücken (AGR) zu bestellen.

Bei langen Autofahrten wird durch vielfältige individuelle Einstellungsmöglichkeiten wie Längs-, Höhen- und Rückenverstellung, Einstellung von Sitzflächenneigung sowie Tiefe der Sitzfläche und Höhe der Kopfstütze, der Fahrkomfort unterstützt. Neben Privatkunden profitieren insbesondere die Fahrer von Dienstwagen und Vielfahrer von diesem Ausstattungsmerkmal.

Die mit dem AGR-Siegel ausgezeichneten Sitze sind für den Peugeot 3008 ab der Ausstattungsversion Active als ergonomischer Komfortsitz auf der Fahrerseite mit ausziehbarer Oberschenkelauflage, elektrischer 4-Wege-Lendenwirbelstütze und elektrischer Neigungsverstellung der Sitzfläche für 250 Euro erhältlich. Für den Aufpreis von 2.290 Euro sind die AGR-Sitze auch mit Lederbezug buchbar. In dieser Ausstattungsvariante bietet der 3008 zusätzlich eine Sitzheizung vorne, einen elektrisch verstellbaren Fahrersitz mit Memory-Funktion und eine ausziehbare Oberschenkelauflage sowie eine elektrische Lendenwirbelstütze für den Beifahrer.

In der höheren Allure-Ausstattungsvariante und im optionalen GT-Line-Paket mit serienmäßigem Stoff/Kunstleder sind alle genannten Funktionen zuzüglich einer Massagefunktion für einen Aufpreis von 1.100 Euro bestellbar, auf Wunsch mit Lederbezug in Schwarz (Allure) und mit dem Bezug „Nappa“ im GT-Line-Paket. Der neue 3008 GT als Top-Modell der Modellfamilie ist serienmäßig mit AGR-Sitzen ausgestattet und wartet somit von Haus aus mit allen Komfort-Funktionen auf, die für die genannten Ausstattungsvarianten optional buchbar sind.

Unabhängige Prüfkommission

Mit dem Gütesiegel Aktion Gesunder Rücken zeichnet der AGR e.V. rückengerechte Produkte des täglichen Bedarfs aus. Die Aktion wurde 1995 ins Leben gerufen, um Rückenbeschwerden vorzubeugen oder diese zu minimieren. Die Beurteilung und Auszeichnung der Produkte wird von einer unabhängigen Prüfkommission vorgenommen, die sich aus Experten unterschiedlichster medizinischer Fachbereiche zusammensetzt. Über 30 namhafte Verbände und 150.000 Mediziner unterstützen die Arbeit des AGR e. V.

 


Veröffentlicht am: 11.10.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit