Startseite  

21.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Rolex - Kult pur

Diese legendären Sportuhren muss man(n) kennen



Rolex steht für Erfolg, Stilbewusstsein und für den Mann von Welt. Neben eleganten Dresswatches ist die Marke vor allem für ihre ebenso legendären wie zuverlässigen und zeitlosen Sportuhren bekannt geworden.

Doch wer sich einen Lebenstraum erfüllen und sich mit einer sportlichen Rolex belohnen möchte, steht vor einer riesigen Auswahl. Welche Rolex zu welchen Trägertypen passt, lässt sich zum Beispiel in diesem Check von Chrono24 herausfinden: Rennsportfans und Uhrensammler werden wohl zu einer Daytona greifen, während Taucher eine Submariner bevorzugen dürften. Für Höhlenforscher mit Hang zum Understatement ist hingegen die Expeditionsuhr Explorer II die richtige Wahl. Der Artikel stellt diese drei Modelle näher vor.

Rolex Cosmograph Daytona

Sie gilt als eine der begehrtesten Uhren der Welt: Um die Rolex Cosmograph Daytona gibt es einen regelrechten Kult. Sie erinnert gleichermaßen an die legendären Autorennen von Daytona Beach wie auch an die Stilikone Paul Newman und steht dabei wie kaum ein anderes Uhrenmodell von Rolex für Sportlichkeit und ein weltmännisches Auftreten. Man(n) kann sie (fast) zu jedem Anlass tragen oder sie – je nach persönlicher Präferenz – auch im Tresor liegenlassen und sich an der kontinuierlichen Wertsteigerung erfreuen: Denn sie gilt auch als zeitloses Sammlerstück, das mit großer Wahrscheinlichkeit mit den Jahren nur noch an Wert zunehmen wird. Kein Wunder, dass das neue Modell von 2016 längst schon wieder vergriffen ist.

Rolex Submariner

Nicht minder bekannt ist die Rolex Submariner: Das 1953 erstmals erschienene und speziell für Taucher konzipierte Modell wurde schon von Sean Connery als James Bond im Kinofilm "Dr. No" getragen. Neben einer kontinuierlichen Weiterentwicklung für immer tiefere Tauchgänge steht bei diesem Modell eine einwandfreie Ablesbarkeit im Fokus: Leuchtmasse auf den Indizes und Zeigern sowie eine drehbare Lünette – zum Markieren des Startzeitpunkts eines Tauchgangs – sind zum Markenzeichen dieses Modells geworden. Auch wenn Rolex mit den Ablegern Sea Dweller und Sea Dweller Deepsea zuletzt noch tiefere Tauchgänge möglich machte, ist die Submariner mit ihrem markanten Design zum Inbegriff einer Taucheruhr geworden.

Rolex Explorer II

Eine ausgezeichnete Ablesbarkeit ist auch beim letzten Modell dieser Übersicht das entscheidende Kriterium: Die Rolex Explorer – insbesondere ihre zweite Auflage von 1971 – ist als Expeditionsuhr und präziser Chronometer für widrige Wetter- und Umgebungsverhältnisse konzipiert. Sie muss dafür besonders widerstandsfähig sein. Die Explorer II wurde speziell für Anwendungsgebiete wie der Höhlenforschung konzipiert. Dementsprechend sind auch bei diesem Modell die Zeiger und Indizes mit Leuchtmasse versehen. Die feststehende Lünette mit 24-Stunden-Anzeige macht auch eine vom Tageslicht unabhängige zeitliche Orientierung möglich. Das Design zeichnet sich besonders durch Understatement aus. 

Bildrechte: Flickr Rolex Explorer II 1655 Mk I dial section215 CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

 


Veröffentlicht am: 27.10.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit