Startseite  

19.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Mary Poppins und ihre magischen Kräfte

Das Musical erobert Stuttgart



So ausgelassen hat man Sir Cameron Mackintosh noch selten erlebt. Der erfolgreiche Musical-Produzent war eigens zur Deutschland-Premiere von MARY POPPINS nach Stuttgart gekommen und bejubelte das 36köpfige Ensemble rund um Hauptdarstellerin Elisabeth Hübert: „Sie hat das besondere Etwas in Haltung, Mimik, Gestik. Sie ist die perfekte Mary Poppins“, strahlte der Engländer als Hübert elegant auf die Bühne schwebte.


Auch Moderatorin Ruth Moschner war restlos begeistert: „Mary Poppins verzaubert, wirkt allwissend und ist auf sympathische Weise autoritär – einfach perfekt.“ Das sahen die 1.800 geladenen Gäste ebenso. Ein überwältigendes Bühnenbild, schöne Kostüme, verblüffende magische Tricks und altbekannte Ohrwürmer wie „Supercalifragilisticexpialigetisch“, „Chim Chim Cheree“ oder „Mit ‘nem Teelöffel Zucker“ überzeugten das Publikum. Aufbrausender Szenenapplaus und minutenlange Standing Ovations nach der Vorstellung belohnten die Künstler.

„Wir haben zuvor daheim gemeinsam den Film angeschaut und ich habe in Kindheitserinnerungen geschwelgt“, erzählte Schauspielerin Natalia Wörner, die mit ihrem 10jährigen Sohn Jacob-Lee nach einer Lesung wegen eines Staus verspätet gekommen war. Das Musical gefiel ihr fast noch besser: „Das Stück ist so liebevoll gemacht. Man hat Tränen in den Augen – so schön ist es!“

„Mary Poppins und die Welt wird schöner. Da geht ein Feuerwerk los. Wer da nicht mitmacht, ist selber schuld“, fasste Marco Schreyl den Abend zusammen. Der Ex-DSDS-Moderator, der bis zum Stimmbruch selbst im Schulchor sang, ist inzwischen Gastgeber einer Quiz-Show und mehrerer Musiksendungen im WDR. „So ein Kindermädchen, das zwar streng ist und doch so viel Liebe und Magie ausstrahlt, hätte ich mir früher auch gewünscht“, seufzte Sängerin Lou Hoffner, die noch immer ihr Mary Poppins-Buch aus Kindertagen besitzt.

Erfolgsproduzent Cameron Mackintosh fieberte während der ganzen Premiere intensiv im Zuschauerraum mit. Er war begeistert von der Umsetzung seines Stückes in Deutschland. Vor allem die magischen Momente sowie die humorvollen Szenen haben ihm super gefallen. "Die Deutschen haben bisweilen sogar mehr Humor als die Engländer," schmunzelte er zwischendurch und tanzte nach der Vorstellung beschwingt mit seiner Hauptdarstellerin Elisabeth Hübert auf der Bühne.


Fotos: Stage Entertainment
Text: Patricia LeßnerKraus

 


Veröffentlicht am: 02.11.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit