Startseite  

23.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Deutschlands neue Daddys

... wollen mehr von der Elternzeit


Windeln wechseln, in den Schlaf singen und Fläschchen geben – die neuen Daddys können das alles und möchten ihr Vatersein nicht nur auf das Wochenende beschränken. Aber wie sieht die Realität aus?

Vor der Einführung des Elterngeldes im Januar 2007 nahm sich noch kaum ein Vater eine Auszeit, aber für ein Drittel der im Jahr 2014 neugeborenen Kinder bezog auch der Daddy Elterngeld. Die Meisten jedoch nur für zwei Monate und die Mütter übernahmen weiterhin die längere Betreuung von 12 Monaten. Aber das entspricht nicht den Wünschen der Männer  – wie eine neue Studie zeigt:

- Die klassische Rollenverteilung wird immer mehr aufgebrochen, fast 60% aller jungen Männer (25-44 Jahre) würden gerne länger als drei Monate in Elternzeit gehen und viel Zeit mit ihren Familien verbringen. Die Sorge als unmännlich zu gelten, treibt jedoch nur 9.6% um. Junge Männer stehen also zu ihrer Rolle als moderner Vater und scheren sich nicht um altmodische Rollenklischees!

- Außerdem möchten sie den Frauen die Elternzeit nicht mehr ganz überlassen: 73% der deutschen Männer und Frauen zwischen 25 und 44 Jahren möchten in der Elternzeit gemeinsam mit der Familie verreisen. Besonders die Männer (fast 60 %) würden gerne eine Auszeit von mehr als drei Monaten nehmen und die Zeit gemeinsam nutzen. Am liebsten in Deutschland (36,7%), dicht gefolgt von Europa (29,4%), also nicht zu weit weg von Zuhause.

- Am beliebtesten sind Ferienwohnungen/Ferienhäuser (51,8%). Denn dort hat man mehr Ruhe und Unabhängigkeit (34.6%%), Platz (28.7%) und kann ein Familienleben wie Zuhause führen (26.5%).

- Nur die Angst vor finanziellen Einbußen (42.1%) und Karriereschäden (23.4%) hält die Männer noch von einer längeren Elternzeit ab.

(Die Daten wurden von Google Customer Surveys erhoben, im Auftrag von Holidu, der Suchmaschine für Ferienwohnungen und - häuser)

Foto: Holidu

 


Veröffentlicht am: 10.11.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit