Startseite  

27.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Nissan Navara Beast

Der Tradition verpflichtet

Ein gutes Vierteljahrhundert ist bereits ins Land gezogen, seit delta4x4, in den 1980er Jahren mit dem King Cab, seinen ersten Pickup zum Monstertruck umgebaut hat. Dem martialischen Namen „KingKongCab“ folgend, hatte der süddeutsche Geländewagen-Tuner dem braven Arbeitstier von Nissan eine Höherlegung von sieben Zentimetern spendiert und monströse Räder der Größe 33x12,5 R 15, unter ausladenden Radhausverbreiterungen, montiert.

Jüngste Evolutionsstufe und aktueller Neuzugang in der Beast-Baureihe von delta4x4, ist der Nissan Navara/Frontier in seiner aktuellen, vierten Generation. Zur Beast-Werdung haben die Odelzhausener OffRoad-Spezialisten den Navara um beeindruckende 20 cm in die Höhe wachsen lassen. Dazu spendierten sie ihm zunächst ein Body-Lift-Kit, das die Pickup-Karosserie schon mal um zehn Zentimeter anhebt. Weitere 40 mm Höhenzuwachs bringt eine Fahrwerkshöherlegung. Den Rest erzielen die monströsen Reifen im Format 305/60 R 18.

Damit diese ausreichend Platz in den Radhäusern finden, ergänzen sieben Zentimeter breite Kotflügelverbreiterungen die Umbaumaßnahmen, die den Nissan Pickup in das „Navara Beast“ verwandeln. Letztendlich montiert delta4x4 noch einen Satz leistungsstarker Zusatzscheinwerfer des Lichtspezialisten PIAA, die sich durch ihre robuste Konstruktion in der OffRoad-Szene einen legendären Ruf erworben haben.

Der Body-Lift-Höherlegungssatz um 100 mm kostet bei delta4x4 1.700 Euro, die Fahrwerkshöherlegung um 40 mm schlägt mit 1.400 Euro zu Buche, und der 18-Zoll-Kompletträdersatz ist ab 2.950 Euro erhältlich. Der Preis für die Kotflügelverbreiterungen um 70 mm auf jeder Seite liegt bei 1.450 Euro, die Zusatzscheinwerfer von PIAA gibt es bei delta4x4 ab 350 Euro pro Satz.

 


Veröffentlicht am: 12.11.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit