Startseite  

26.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Playlist Potluck – ein Klassiker erobert Musikliebhaber

Sonos liefert mit einer neuen Studie spannende Einblicke in die Feierkultur

Nach einem turbulenten Jahr dreht sich dieses Weihnachten bei Sonos alles um die Freundschaft. Daher war es spannend zu erfahren, wie Musikliebhaber in unterschiedlichen Ländern und Städten Weihnachten mit ihren Freunden feiern.

"Für mich persönlich ist es immer wichtig, Weihnachten mit meinen Freunden zu Hause zu feiern. Dort habe ich alles, was ich brauche – gutes Essen, dezente weihnachtliche Stimmung, hausgemachten weißen Glühwein und vor allem gute Musik. Als alter Musikus und Technik-Nerd ist mir die Auswahl der Musik und der Klang eine Herzensangelegenheit.“ - Fabio Häbel, Chefkoch und Inhaber Tarterie St.Pauli

Mit Hilfe von Musikpsychologen Dr. Daniel Müllensiefen und Autor Oliver Burkman wurde in den USA, UK, Frankreich, Deutschland, Kanada, Schweden, Australien und den Niederlanden eine Umfrage durchgeführt, um zu erfahren, auf was es bei der Weihnachtsfeier mit Freunden besonders ankommt. Durch die Sonos Studie "Music Makes it Home" Anfang des Jahres haben wir bereits erfahren, dass Musik einen starken Einfluss auf zwischenmenschliche Beziehungen zuhause hat. Aber wie verhält es sich im Rahmen von Dinner-Parties und Events?

"Ziel der Studie von Sonos war es, herauszufinden, ob "Friendsmas" – also Weihnachtsfeiern mit Freunden – wirklich ein neuer Trend ist. Und tatsächlich, in den 8 Ländern, in denen über 8.000 Personen befragt wurden, haben ungefähr drei Viertel der Befragten angegeben, dass sie mit Freunden feiern. Über die Hälfte freut sich auf dieses Event sogar mehr als auf das Weihnachtsfest mit der Familie." - Dr. Daniel Müllensiefen, Musikpsychologe & Mitglied der Forschungsgruppe Music, Mind and Brain an der Goldsmiths University, London.

Im Rahmen der Umfrage konnten einige ganz spannende Erkenntnisse gesammelt werden: 51% der Befragten freuen sich mehr auf die Weihnachtsfeier mit ihren Freunden, als auf das eigentliche Fest mit der Familie - Für gewöhnlich finden diese Feiern in den ersten beiden Dezemberwochen statt
- 60% wollen traditionelles Weihnachtsessen statt neuer Rezepte

- 86% aller Teilnehmer denken, dass neben guten Freunden und interessanten Unterhaltungen, Musik zu den wichtigsten Elementen gehört

- Mit der richtigen Musik ist es auch egal, welches Essen und welche Getränke serviert werden: 72% sagen, dank Musik schmeckt alles besser

- Für 56% spielt Weihnachtsmusik eine Rolle; dabei sind den Deutschen vor allem ihre Weihnachts-Popsongs am wichtigsten (44%)

- Die Musik muss stimmen: 79% halten einen guten Sound für “wichtig”

- 67% sagen, mit Musik wird das Flirten einfacher und 70% denken, dass Partygäste durch eine gute Playlist sogar attraktiver wirken

Weitere Auszüge der Studienergebnisse gibt es auf der interaktiven Microsite #playlistpotluck

Da über 50% der Befragten angaben, sich sogar mehr auf die Feier mit ihren Freunden zu freuen, als auf das eigentliche Weihnachtsfest mit der Familie, wird es Zeit, diese Events auch ihren eigenen Rahmen zu geben. Daher hat Sonos das Kultkonzept der Potluck-Parties nach Deutschland geholt und auf Musik übersetzt. Die Gäste bringen dabei jedoch kein Essen mit, wie es bei traditionellen Potluck Dinners in den USA üblich ist, sondern steuern 2-3 Songs zur Playlist des Abends bei. So gestaltet jeder Gast den musikalischen Teil des Abends mit und trägt dazu bei, dass alte Erinnerungen aufleben und neue entstehen.

"Es gibt ein paar Dinge, die man beachten sollte, wenn man sich um die Musik für diese Playlist Potluck Events kümmert. Zum einen muss man natürlich die verschiedenen Musikgeschmäcker berücksichtigen [...]. In der Vorweihnachtszeit kann man sich auch mal erlauben, kitschigen Weihnachts-Pop zu spielen, den man normalerweise nicht hören würde. Das trägt sowieso meistens zur Erheiterung bei und hilft, das Eis zu brechen. Und dann ist natürlich auch die Soundqualität wichtig. Also sollte die Musik nicht aus den quäkigen Speakern aus dem Handy kommen, um wirklich eine gute Atmosphäre zu schaffen. Wenn ein smartes System wie Sonos zuhause vorhanden ist, kann man die eigenen Songs ganz einfach auf die gemeinsame Playlist schicken, die dann den Abend bestreitet und die Atmosphäre dafür schafft.“
- Dr. Daniel Müllensiefen.

Aber auch das Essen muss an so einem Abend sitzen. Für viele ist das aber gar nicht so einfach. Dabei halten 57% aller Befragten selbstgemachtes Essen für besonders wichtig. Was dabei wichtig ist und wie man sich das Leben etwas leichter machen kann, verrät Fabio Häbel, Chefkoch und Inhaber der Tarterie St.Pauli: „Playlist Potluck Events machen Gastgebern das Leben etwas leichter, da jeder Gast eine Kleinigkeit mitbringt. Dafür lassen sich einige Sachen super vorbereiten. Zum Beispiel eine Quiche, also eine gebackene herzhafte Tarte, einen Ofenkürbis oder ein Roastbeef oder auch ein Schmorgericht. Also alles Sachen, die man schon vorgaren kann und die man dann problemlos nochmal erwärmen kann und die dann auch nicht kaputt gehen oder das Fleisch zu zäh wird, also ein gutes Schmorgericht, Ofenkürbis mit ordentlichen Gewürzen, das würde ich jedem empfehlen, mitzunehmen.“

Wer seine Freunde über playlistpotluck.sonos.com dazu einlädt, ihre Songs für den Abend zu teilen, hat zudem die Chance, ein Playlist Potluck Event mit Fabio Häbel bzw. ein Sonos System zu gewinnen.

 


Veröffentlicht am: 24.11.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit