Startseite  

19.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Eagle Creek - ORV Trunk 2017

... der Partner fürs Grobe

Vielreisende und Globetrotter müssen sich auf Ihr Gepäck verlassen können. Der ORV Trunk von Eagle Creek ist die Gepäck gewordene Zuverlässigkeit. Extrem robust, vielseitig, praktisch – dieses Gepäckstück setzt Maßstäbe in Sachen Qualität und Funktion. Mit neuen Materialien konnte Eagle Creek den legendären Klassiker nochmals verbessern.

Für noch mehr Robustheit wurde ihm eine neue Haut verpasst. Sie ist dank ihrer Beschichtung mehr als doppelt so abriebfest wie die des Vorgängers. Außerdem bieten neue doppellagige #10-Reißverschlüsse einen langlebigen und bombenfesten Verschluss des Gepäckinhalts und schützen zudem vor Diebstahl.

Für 2017 fertigt Eagle Creek die ORV Trunks aus dem neuen Bi-Tech Heather-Gewebe. Das ohnehin schon robuste Material ist dank einer neuen Beschichtung deutlich abriebfester! Beim so genannten Taber Abraser Test übersteht es mehr als 3000 Scheuerzyklen, das bisherige Bi-Tech Gewebe lag bei 1200 Zyklen. Damit sieht der ORV-Trunk allen „Gepäckmisshandlungen“ beim Check-In, im Buskofferraum oder zwischen scharfkantigem Sportequipment entspannt entgegen.

Neu sind auch die massiven, gedoppelten #10 Reißverschlüsse. Die verbesserte Qualität dieser vielgenutzten Komponente verspricht dauerhafte Funktion. Sie bieten aber nicht nur eine Haltekraft von 200 kg, es ist auch sehr schwierig, sie mittels Durchstich zu öffnen. Von Durchstich noch nie gehört? Man kann die meisten normalen Reißverschlüsse ruckzuck mit einem Kugelschreiber öffnen. Einfach reinstechen, schon ist er offen. Und anschließend verschließt man ihn wieder mit dem Schieber.

Der ORV Trunk 36 ist ein Arbeitstier mit satten 128,5 Litern Volumen, während der ORV Trunk 30 mit 97 Litern immer noch üppig Platz bietet. Beide sind großartige Begleiter auf größeren Unternehmungen, aber auch für Trips mit unhandlicher Ausrüstung. Sollen Helm, Boots oder Protektoren Platz finden, so bieten der Equipment Keeper und das außen und innen verwendbare Cargo Netz solide zusätzliche Befestigungsmöglichkeiten.

Schützende Panels an den exponierten Kanten behindern dank Knick-Aussparung nicht beim Öffnen des praktischen Wet/Dry Faches an der Unterseite. Dazu passen auch das stabile Rollengehäuse mit Stoßplatten sowie das robuste, verstaubare Griffsystem.

 


Veröffentlicht am: 28.11.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit