Startseite  

26.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Passionstheater Oberammergau mit hochkarätigem Sommer-Programm

Der fliegende Holländer trifft sich mit der Geierwally und dem Brandner Kaspar beim Heimatsound Festival

Wer den Namen Oberammergau hört, verbindet ihn meist mit seinem Passionsspiel. Doch schon im 18. Jahrhundert haben die Oberammergauer auch in den Jahren zwischen den Passionsspielen große biblische Geschichten auf die Bühne gebracht.

An diese Tradition knüpft Christian Stückl an. Der Leiter der berühmten Passionsspiele inszeniert im kommenden Sommer erstmals die Oper "Der fliegende Holländer" von Richard Wagner. Die Premiere soll am 30. Juni 2017 stattfinden. Weitere Vorstellungen: 2./14./16./21./23. Juli 2017

Darüber hinaus wird der junge Oberammergauer Regisseur Abdullah Kenan Karaca das Schauspiel „Die Geierwally“ von Wilhelmine von Hillern auf einer Wiese unterhalb des Berges Laber inszenieren. 101 Jahre nach dem Tod von Wilhelmine von Hillern, wird das bekannteste Stück der Autorin, in dem Ort in dem sie den Großteil ihres Lebens verbrachte, wieder aufgeführt. Musikalisch begleitet wird die Inszenierung von der Oberammergauer Band Kofelgschroa. Die Premiere ist am 13. Juli 2017.

Desweiteren findet das fünfte Heimatsound Festival am 28. und 29. Juli 2017 in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Fernsehen und Bayern 2 im Passionstheater Oberammergau statt. Das Festival hat sich mittlerweile als feste Größe in der süddeutschen Festivallandschaft etabliert und war die letzten Jahre stets ausverkauft. An zwei Tagen treten Bands aus Bayern, Österreich und der Schweiz auf. Bestätigt sind bisher die beiden Senkrechtstarter aus Österreich: Voodoo Jürgens und Granada. Sowie die beiden bayrischen Bands Django S. und fiva vs x jrbb.

Die Erfolgsinszenierung „Der Brandner Kaspar und das ewig´ Leben“ vom Münchner Volkstheater wird erneut am 7. und 9. Juli 2017 im Passionstheater gastieren.

Weitere Informationen können Sie unter www.passionstheater.de abrufen und gleichzeitig Karten bestellen.

 


Veröffentlicht am: 01.12.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit