Startseite  

24.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Buch der Woche: "Meine Geschichte der deutschen Literatur"

... von Marcel Reich-Ranicki

Zeit seines Lebens trat Marcel Reich-Ranicki für die Literatur ein und scheute sich dabei nie, eine ganz eigenwillige Auswahl der bedeutendsten Autoren und ihrer Werke zu treffen. Denn »der Verzicht auf einen Kanon«, so seine Überzeugung, »würde den Rückfall in die Barbarei bedeuten«.

Erstmals erscheint nun eine umfassende Sammlung der wichtigsten und besten Essays dieses leidenschaftlichen Kritikers. Sie ist in der Weise geordnet, dass sie ein so provozierendes wie begeisterndes Bild jener deutschen Literaturgeschichte vermittelt, in der er seine Heimat fand, von den Minneliedern im Mittelalter bis hin zu den großen Romanen der Gegenwart.

Der Band, herausgegeben von Thomas Anz, einem langjährigen Begleiter Marcel Reich-Ranickis und versierten Kenner seines Werkes, weist neue, immer wieder überraschende Wege auf der Suche nach einer Literatur, die so intelligent, fesselnd und schön ist, dass man sie ein Leben lang lieben kann.

genussmaenner.de meint: Das Buch ist eine Sammlung von Besprechungen, Aufsätzen, Essays und Reden Marcel Reich-Ranickis aus seinem langen Kritikerleben und geht einmal quer durch Klassiker wie Goethe, Schiller, Brecht oder Süßkind. Er gibt einen wunderbaren Überblick, die Zusammenstellung von Herausgeber und Nachlassverwalter Thomas Anz überzeugt. Natürlich ist vieles geprägt vom - subjektiven - Blickwinkel Reich-Ranickis, der aber nicht einschränkt, sondern vielmehr betont, empfiehlt, eine Führung sein will und ist. Bestimmt und packend im Urteil und damit, trotz mancher Anstrengung, auch recht unterhaltend sein kann. Der Band ist damit auch ein wenig ein Spiegelbild von Reich-Ranicki. Ein wunderbares Buch für die Reise durch die Welt der deutschen Literatur an den kommenden Weihnachtstagen. Für alle, die die Deutsche Literatur mögen, hegen und pflegen. Lesenswert.

Meine Geschichte der deutschen Literatur
Herausgeber: Thomas Anz
Autor: Marcel Reich-Ranicki
Verlag: DVA
Preis: 16,99 Euro
ISBN: 978-3-570-55312-1

Sie möchten ein Buch gewinnen?
Eine Mail an hharff@instock.de (Stichwort: Meine Geschichte der deutschen Literatur) genügt, um an der Verlosung (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen) teilzunehmen.

 


Veröffentlicht am: 05.12.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit