Startseite  

28.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Kunst aus der Sprühdose

Holzhotel Forsthofalm lädt zum dreitägigen Graffiti-Workshop

Sprühen ist hip: Wie umfangreich und spannend die Welt des Graffiti sein kann, zeigt die Salzburger Künstlerin Tamara Volgger alias SOMA in einem dreitägigen Workshop vom 4. bis 7. Mai 2017 im Holzhotel Forsthofalm in Leogang im Salzburger Land.

Die 30-jährige freischaffende Künstlerin taucht mit den Gästen in die Geschichte und die verschiedenen Stile ein, erklärt welche Materialien und Techniken bei der Umsetzung helfen, bevor jeder Gast sich zunächst an einer Skizze und schließlich im Sprühen eines Kunstwerks auf Leinwand versucht. Inspiration holen sich die angehenden Sprayer auch im Hotel. Ein Graffiti von SOMA schmückt das SPAnorama der Forsthofalm.

Das Arrangement „Die Welt des Graffiti – Lebe deine Energie“ umfasst drei Übernachtungen inklusive ¾ Bio-Kulinarik und eine 25-minütige Massagezeit „Brain“ sowie die Teilnahme am Graffiti-Workshop mit jeweils einer Morgen- und Nachmittagseinheit am Freitag und mit zwei Einheiten am Wochenende. Dazwischen bleibt genügend Zeit zur Entspannung im Sky Spa mit Dachterrasse und beheiztem Pool.

Tamara Volgger alias SOMA startete mit 14 Jahren ihre ersten Spray-Versuche. Nach ihrem Umzug zum Studium nach Salzburg begann die gebürtige Pinzgauerin professionell zu Sprühen, fasste in der urbanen Szene Fuß, verbesserte ihre Styles und begann selbst Workshops abzuhalten. Ihre Lieblingsmotive sind vor allem weibliche Abbilder, typische Frauencharaktere, wildstyles (verschnörkelte Buchstaben), Katzen und Comicfiguren. SOMA sprüht auch auf Leinwänden und verwendet dabei Materialien wie Acrylfarben oder Lackstifte.

Umgeben von Almwiesen und Wäldern liegt die Forsthofalm auf 1.050 Metern am Asitz in Leogang. Das erste Vollholzhotel im Salzburger Land ist 365 Tage im Jahr geöffnet und zählt 56 Wohneinheiten. Anstelle von Leim halten 210.000 Buchenholzdübel die Massivholzwände zusammen. Das Sky Spa mit Dachterrasse und beheiztem rooftop pool bietet einen 360 Grad Rundum-Blick über die Leoganger Steinberge.

Auf die Sinne hören und den eigenen Empfindungen vertrauen, darauf basiert die neue Spa-Philosophie seit Sommer 2016. Anhand von fünf vom Hotel festgelegten „Moods“ wird das Spa-Programm im SPAnorama individuell auf den Gast und seine Gefühlslage abgestimmt. Bei den Behandlungen setzt Spa-Managerin Claudia Widauer auf verschiedene Massagetechniken und heimisch verwurzeltes Kräuterwissen. Das kulinarische Konzept beinhaltet eine Schauküche mit offenem Holzkohlegrill und einen Brotbackofen. Vegane Köstlichkeiten ergänzen die angebotene Bioküche.

Der Aufenthalt ist ab 665 Euro pro Person in der Kategorie Klein Eden buchbar. Reservierungen nimmt das Hotel telefonisch unter +43(0)6583-8545 und per E-Mail unter info@forsthofalm.com an.

Holzhotel Forsthofalm
Hütten 37
A-5771 Leogang
T +43(0)6583/8545
info@forsthofalm.com
www.forsthofalm.com

 


Veröffentlicht am: 05.12.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit