Startseite  

28.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Gesundheits-News vom 5. Dezember 2016

Michael Weyland informiert...

"Ende der Niedrigzinsen. Das Baugeld wird teurer!", so oder ähnlich lasen sich die Schlagzeilen vieler Publikationen in den vergangenen Tagen. Beim Baufinanzierungsportal Baufi24.de kommentiert man die die aktuelle Zinssituation wie folgt:

"Der Laie und Baufinanzierungsinteressierte denkt sehr wahrscheinlich, \'Oh, jetzt ist es vorbei mit den niedrigen Zinsen. Dann lieber schnell bauen oder kaufen, bevor ich leer ausgehe\'. Doch so einfach ist es nicht - oder sollte es zumindest nicht sein.

Auf der einen Seite handelt es sich um eine vorweggenommene Einschätzung der Märkte. Ob es tatsächlich eine Zinswende ist, muss sich erst beweisen. Aktuell reagiert der Markt auf die markanten Ankündigungen vom zukünftigen Präsidenten der USA Donald Trump. Ob seine Politik tatsächlich die Kraft hat eine Zinswende einzuleiten, bleibe abzuwarten. Es wäre nicht das erste Mal, dass der Markt seine Einschätzung in kürzester Zeit verändert. Auf der anderen Seite sehe man unendlich viele ungelöste Probleme auf der ganzen Welt - insbesondere im Euroraum. Diese Situation lasse an sich keine kurzfristige Zinswende zu. Der einzige Grund warum die Baugeldzinsen steigen, ist die Tatsache, dass sich diese Zinsen an den Pfandbrief- und Anleiherenditen orientieren. Ziehen amerikanische Papiere an, erzeugt das Druck auf europäische Papiere. Unabhängig davon, ob sich tatsächlich eine \'Wende\' vollzieht oder nicht: Die Zinsbewegungen werden in kleinen Schritten vollzogen.  

Weiterlesen: 1 2 Vorwärts »

 


Veröffentlicht am: 06.12.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit