Startseite  

24.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Funkelnde Geschenke, nachhaltige Werte

Diamanten und Diamantenschmuck unterm Weihnachtsbaum



Spätestens zur Adventszeit rückt das Weihnachtsfest in spürbare Nähe. Das Fest der Freude und des Schenkens. Diamanten sind einzigartig - lose oder im Schmuck verarbeitet. Nichts hat so viel Symbolwert wie ein kostbarer Diamant. Schmuckstücke werden über Generationen weitergegeben. Seit seiner Entdeckung gilt der Diamant als Symbol der Liebe. Ein besonderes Geschenk für einen besonderen Menschen.

Unvergesslicher Heiratsantrag


Weihnachten, das Fest der Liebe, sorgt für eine romantische Stimmung. Ein perfektes Umfeld, den längst geplanten Heiratsantrag unterm Weihnachtsbaum zu stellen. „Willst Du mich heiraten?“, eine tief bewegende Frage, die emotional sehr berührt. Ob in gewählter Zweisamkeit oder im Kreis der Familie oder Freunden. Dieses Weihnachten wird nachhaltig im Gedächtnis bleiben.

Seit Menschengedenken wird der Ring am linken Ringfinger getragen. Diese Tradition hat ihren Ursprung im Glauben, dass eine Ader, die sogenannte Vena amoris (lat. für Liebesader) direkt von diesem Finger zum Herzen führe. Ein Brauch der alten Ägypter und Römer, der sich bis heute erhalten hat.



Wer für den Heiratsantrag eher den Klassiker bevorzugt, wählt den Solitärring. Glamourös und auffallend funkelnd dagegen spricht für den Halo-Ring. Kleine, den Hauptstein umrahmende Diamanten, lassen diesen größer wirken und sorgen für hohe Strahlkraft. Memoire-Ringe sind ideal für alle, die ihren Verlobungsring mit weiteren Ringen – natürlich auch dem Ehering - kombiniert tragen möchten.

Schmuck zum Kombinieren

Für bereits Verlobte oder Verheiratete eignen sich ergänzende Schmuckstücke. Zum Diamantring oder anderem Lieblingsschmuck passen sehr gut weitere Schmuckstücke dazu. Vielfältig kombinierbar und dezent elegant sind beispielsweise Ohrringe mit Dia-manten. Die eingesetzten Steine können wahlweise über unterschiedliche Größen verfü-gen. Eine weitere sehr schöne Alternative sind Anhänger. Natürlich passend zum bereits vorhandenen Ring oder zu den Ohrringen. Hier gibt es sehr viele Ideen und Kombinati-onsmöglichkeiten mit verschiedenen Steingrößen und in der Auswahl der Edelmetalle.



Diamanten für Sammler

Eine originelle Idee. Zu unterschiedlichen Anlässen gibt es jeweils einen kleinen Diaman-ten. 0,25 oder 0,5 Karat. Diese gesammelten Diamanten werden zu einem späteren Zeit-punkt in einem Schmuckstück verarbeitet. Am besten eignen sich diese Steine für einen Memoire-Ring oder auch für passende Ohrstecker – aber auch die Integration in eine Halskette oder ein Armband ist gut umsetzbar. Am Ende entsteht ein individuelles Schmuckstück mit einzelnen liebevoll ausgewählten Diamanten.

Nachhaltige Wertanlage

Diamanten, ein Geschenk, das nicht nur an Weihnachten fasziniert. Während ein edler Tropfen nach dem Genuss nur noch für extrem hohen Erinnerungswert sorgt, ist ein Dia-mant eine echte Alternative zur nachhaltigen Wertanlage. Ein Geschenk, das nicht nur edel ist, sondern langfristig gesehen auch im Wert wächst. Ein Diamant erleidet nie einen Totalverlust. Während so manches Geschenk vielleicht irgendwann in Vergessenheit ge-rät ... wird ein Diamant unter Umständen wieder verkauft oder noch besser später an die nächste Generation weiter gereicht. Ein echter Investmenttipp für Kenner.



Klein aber fein

Wer mit kleinerem Budget nach Geschenken sucht, wird auch unter Diamanten sehr schnell fündig. Es muss nicht unbedingt der Solitärring mit herausragendem Einkaräter sein. Oder gar ein anderes hochpreisiges Schmuckstück. Eine wunderbare Alternative ist beispielsweise ein filigranes Armband mit Diamantenbesatz. Diese Wahl liegt in einer deutlich niedrigeren Preiskategorie. Zusätzlich bringt die gekonnte Festlegung des Edel-metalls preisliche Vorteile. So sind Legierungen mit 14-Karat spürbar günstiger als bei-spielsweise mit 18-Karat und ebenso schön.

Geschenke für jedes Budget. Sei es der Diamant als loser Stein oder in einem Schmuck-stück verarbeitet. Mit Liebe gewählte Diamanten lassen nicht nur zu Weihnachten die Herzen höher schlagen. Der Diamant ist ein zeitloser Klassiker. 



Bildquelle: Yorxs AG, München

 


Veröffentlicht am: 06.12.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit