Startseite  

24.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

100 Jahre Fátima

Reisen voller Glauben und Kultur mit dem Bayerische Pilgerbüro

Auch 100 Jahre nach den Erscheinungen der Muttergottes ist Fátima ein Ort von besonderer spiritueller Kraft. 1917 erschien Maria mehrfach drei Hirtenkindern aus dem Dörfchen Aljustrel, bis die Erscheinungen am 13. Oktober desselben Jahres mit dem Sonnenwunder endeten. Heute befindet sich im Heiligtum von Fátima die viertgrößte katholische Kirche der Welt.

Bis zu fünf Millionen Menschen pilgern jährlich an den Ort des Wunders, erleben in Gemeinschaft mit tausenden Pilgern aus aller Welt Lichterprozessionen, internationale Messen und die sonntäglichen Wallfahrtsfeierlichkeiten auf der Esplanade vor der neobarocken Basilika.

Fátima intensiv im Jubiläumsjahr

Die fünftägige Pilgerreise ins spirituelle Herz Portugals beginnt mit einem Besuch der Erscheinungskapelle, dem Zentrum des Wallfahrtsortes, in dem sich die Statue „Unserer Lieben Frau“ befindet. Anschließend können die Pilger während der Lichterprozession die besondere Atmosphäre der heiligen Stätte in sich aufnehmen. Am nächsten Tag begeben sie sich nach einem gemeinsamen Gottesdienst auf dem „Ungarischen Kreuzweg“ nach Aljustrel, dem Geburtsort der Seherkinder.

Auch die Teilnahme an den sonntäglichen Wallfahrtsfeierlichkeiten auf der Esplanade vor der Basilika und an der eucharistischen Prozession, lassen Fátima zu einem intensiven Erlebnis werden. Außerdem erkunden die Pilger das Umland, wie die prächtige gotische Klosteranlage Batalha, eine UNESCO-Welterbestätte und das Seebad Nazaré. Mit einem Gottesdienst an der Cristo-Rei-Statue, dem Wahrzeichen Portugals, findet die Reise ihren Abschluss. Sie wird an fünf Terminen angeboten und kostet inklusive Flüge, Vollpension, Busfahrten und Eintrittsgelder ab 790 Euro pro Person.

Fátima intensiv mit Ausflügen nach Lissabon und Coimbra

Alternativ kann eine sechstägige Reise nach Fátima gebucht werden, die auch zwei Tagesausflüge in die jetzige und einstige Hauptstadt von Portugal, nach Lissabon und Coimbra, miteinschließt und einen Abstecher an die langen Sandstrände von Figueira da Foz vorsieht. Die Reise findet an sechs Terminen statt und kostet inklusive Flüge, Vollpension, Busfahrten und Eintrittsgelder ab 960 Euro pro Person.

Religiöse Stätten Portugals: Brage, Viseu, Batalha, Sitio und Fátima

Eine weitere Pilgerreise im Mai und September begibt sich auf die Suche nach der vielfältigen katholischen Tradition des Landes. Von Porto aus reisen die Pilger nach Braga, „dem portugiesischen Rom“, das lange Zeit als geistliche Hauptstadt Portugals galt. Auch der Berg Sameiro, ein bedeutender Marienwallfahrtsort, die Bischofsstadt Viseu und die altehrwürdige Universität von Coimbra werden besucht, bevor die Pilger in Fátima, dem „Altar der Welt“, ankommen. Am fünften Tag stehen das Kloster Batalha und der Wallfahrtsort Sitio auf dem Programm, bevor die Reise in Lissabon zu Ende geht. Die Pilgerreise kostet inklusive Flüge, Vollpension, Busfahrten und Eintrittsgelder ab 1.085 Euro pro Person.

Von Lissabon über Fátima und Porto nach Santiago de Compostela

Die siebentägige Reise führt zu den wichtigsten Pilgerstätten der Iberischen Halbinsel: nach Fátima und ins spanische Santiago de Compostela. Zunächst erkunden die Pilger Lissabon, bevor sie für zwei Tage Fátima erleben und an den sonntäglichen Wallfahrtsfeierlichkeiten teilnehmen. Auch ein Ausflug zum nahegelegenen Kloster Batalha darf nicht fehlen. Am fünften Tag lernen die Pilger Porto mit seiner berühmten barocken Kathedrale Sé kennen. Die Reise wird am Abend zum ältesten Wallfahrtsort Spaniens, nach Santiago de Compostela, fortgesetzt. Nach einer Messe in der Kathedrale ist Zeit für einen Bummel durch die verwinkelten Gassen der Altstadt. Die Reise findet fünf Mal statt und kostet inklusive Flüge, Vollpension, Busfahrten und Eintrittsgelder ab 1.125 Euro pro Person.

Weitere Informationen und Buchungen unter www.pilgerreisen.de und unter +49 (0) 89-545811-0.

Fotos: Bayerischen Pilgerbüro

 


Veröffentlicht am: 07.12.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit