Startseite  

17.01.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Japanische Meisterklasse

Die G-SHOCK MRG-G1000HG

In Japan gibt es die MR-G Serie von G-SHOCK bereits seit genau 20 Jahren, in Europa ist die exklusivste Linie der Uhrenmarke erst seit einigen Saisons verfügbar. Anlässlich des Jubiläums stellt die Brand nun ein ganz besonderes Modell vor.

Seit zwei Jahrzehnten steht MR-G bei G-SHOCK für die hochwertigsten Zeitmesser der japanischen Uhrenmarke. Die außergewöhnlichen Uhren der edlen Linie vereinen höchste japanische Handwerkskunst mit der technologischen Innovationskraft von G-SHOCK. In limitierten Editionen entstehen so in Japan in Handarbeit und immer mit Blick auf die japanische Heritage echte Kunstwerke für das Handgelenk.

Mit der neuen MRG-G1000HG begeht G-SHOCK das Jubiläum der MR-G Serie auf prachtvolle Art und Weise. Das mit Gold-Ionen beschichtete Titan-Gehäuse der Uhr macht schon auf den ersten Blick den Anspruch der Uhr klar – das Ultimum der MR-G Evolution dazustellen. Der ikonische goldene Look wird noch hervorgehoben durch die Kombination mit satten Indigotönen. Das Farbschema entstammt der japanischen Geschichte, antike Bilder in Gold und Blau werden dort Kinpekiga genannt und genießen hohen Stellenwert in der traditionellen Kunst des Landes. Auch die Schrauben der Front, die Krone sowie weitere Details sind in einem dunklen, kontrastierenden Blau gehalten.

Tsuiki ­ das traditionelle Kunsthandwerk der Metallbearbeitung mit vielen kleinen Hammerschlägen kam bereits zuvor für ein Sondermodell der MR-G Reihe zum Einsatz. Seine volle Wirkung entfaltet das ungewöhnliche Muster nun auf dem goldfarbenen Metallgehäuse der neuen MRG-G1000HG.

Durch die bearbeitete Oberfläche erhielten im alten Japan Panzerungen und Schmuck nicht nur einen ganz eigenen Look sondern auch zusätzliche Stabilität. Genau das richtige also für die widerstandsfähige G-SHOCK. Alle Funktionen der neuen Uhr sind schnell und einfach über die digitale Krone der SMART ACCESS Technologie erreichbar. Für größtmögliche Unabhängigkeit auch für Vielreisende und Weltenbummler ist die limitierte Uhr mit Zeiterfassung über GPS ausgestattet – so ist eine absolut genaue Zeitangabe auf der ganzen Welt möglich. Dank der fortschrittlichen Tough Solar Technologie wird der Akku des bald erscheinenden Modells dabei schon bei geringstem Lichteinfall geladen.

Die MRG-G1000HG erscheint in einer weltweit auf 300 Exemplare limitierten Edition und ist ab Januar für eine UVP von 5.900 Euro bei ausgewählten G-SHOCK Händlern verfügbar. An der Seite des Gehäuses trägt das exklusive Modell eine Metallplatte mit einer Würdigung des Jubiläums. Auf der Rückseite findet sich eine Seriennummer, die MRG-G1000HG als eine von 300 Stück ausweist.

 


Veröffentlicht am: 07.12.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2016 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit