Startseite  

29.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wirtschafts-News vom 22. Dezember 2016

Michael Weyland informiert...

(Michael Weyland) Ich könnte mir gut vorstellen dass die eine oder der andere so langsam aber sicher nervös wird, weil sie oder er noch immer kein Weihnachtsgeschenk für den Partner hat. Wenn Partnerin oder  Partner zu den Leseratten gehören, dann ist es relativ einfach. Man kann versuchen, sich im Internet noch schnell ein Buch zu bestellen oder der Einfachheit halber zu einem Buchhändler gehen.

Aber Buch ist nicht gleich Buch, man sollte schon das richtige finden. Wenn der Partner ein Gartenfreund ist, dann hätte ich für Sie eine hervorragende Empfehlung. Nicht ganz billig, aber das Buch macht etwas her, insbesondere, weil über 700 Farbfotos enthalten sind. Das Buch stammt von Emma Reuss, trägt den Titel Gartendesign und zeigt 100 der interessantesten Gärten der Welt.

Der Buchtipp:

Speziell, wer einen Garten neu anlegen oder umgestalten will, ist mit diesem Buch gut bedient. Hier werden Gärten in Indien und Persien, in Japan und Schweden gezeigt, genauso in Neuseeland, Mexiko und vielen anderen Ländern. Die Gärten sind farbenfroh oder in einem reinen Weiß oder auch in pechschwarz gehalten. Das Schöne daran ist, dass man sich hier jede Menge Anregungen holen kann, wie man seinen Garten gestaltet. Es gibt zum einen Fotos vom Garten insgesamt, aber auch jede Menge Ausschnittfotos, in denen man genau sehen kann, wie dieser Garten im Detail aussehen muss.  Emma Reuss zeigt hier sehr unterschiedliche Gärten. Da gibt es den Vulkangarten, dass Mondriangitter, den Kinderspielplatz oder auch Bambusminimalismus.

Eigentlich ist für jeden etwas dabei, der sich auch im nur im Entferntesten mit Gärten beschäftigt. Zugegeben, nicht jeder hat den Platz für eine komplette Adaption, aber darum geht es auch eigentlich gar nicht. Die Vorstellungen, was überhaupt möglich ist, werden in diesem Buch sehr schön dargelegt. Die Kernbotschaft geht definitiv von den Bildern aus, insgesamt finden sich 704 Farbfotos auf 432 Seiten. Für das im Delius-Klasing Verlag in Bielefeld erschienene Buch müssen Sie zwar 49,90 € anlegen, aber ich finde, das ist für dieses Buch absolut angemessen. Und es macht gerade an Weihnachten richtig was her. Die angesprochenen Fotos unterteilen sich übrigens wie bereits angesprochen zum einen in ein Überblicksfoto vom Garten, zum anderen auf Details. Diese Ausschnittvergrößerungen haben zudem ausführliche erläuternde Texte. Falls sie übrigens niemanden haben, dem sie was schenken müssen, dann tun sie sich etwas Gutes und schenken es sich selbst. Sie werden viel Freude daran haben!   Auch wenn sie keinen Garten anlegen wollen.

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter:
www.was-audio.de/aanews/News20161222_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 22.12.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit