Startseite  

23.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Gesundheits-News vom 23. Dezember 2016

Michael Weyland informiert...

(Michael Weyland) Für die regelmäßigen Hörer unserer Gesundheitsnachrichten ist die Abkürzung AGR keine unbekannte Bezeichnung. Sie steht für die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e.V. Über die AGR sprechen wir eigentlich immer dann, wenn es um Produkte geht, die dem Wohlerhalten des Rückens dienen.

Das können Sportgeräte sein, natürlich Sitzmöbel aller Art, inklusive Autositze, aber es gibt noch vieles mehr, was sich die AGR näher angeschaut hat und dazu gehört auch das Thema Heimwerken. Detlef Detjen, Geschäftsführer der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e.V..

Detlef Detjen:                                                                                       
Also Heimwerken ist absolut in. Es werden immer mehr Geräte gekauft, mit denen man unabhängig von der Stromquelle bohren oder schrauben kann und das ist eine tolle Sache.  Man muss aber auch wissen, dass das schon zu Belastungen führen kann für Schulter, Arme, für Gelenke, und hier gilt es einfach, ein paar Dinge zu berücksichtigen.

Genau aus diesem Grund hat sich die AGR unter anderem den PSB 18 LI-2 mal genauer angeschaut. Das ist ein beliebter Akku-Zweigang-Schlagbohrschrauber von Bosch für knapp 230,-- Euro. Gerade hier ist eine gute Ergonomie extrem wichtig.

Detlef Detjen:                                                                                       
Es geht also beim Schrauben darum, dass eine Belastung im Bereich der Rumpf-/Arm-Muskulatur durch das Gerät reduziert wird und das fängt schon damit an, dass ich statt eines einfachen Griffes einen Doppelgriff habe. Dann kann ich das Gerät in beide Hände nehmen und hab das fest in der Hand und das reduziert die Belastungen auf Arm und Schulter.

Zur Ergonomie gehört auch, dass das Gerät das tut, was es soll und was man will. Das klingt banal, ist es aber nicht, wie Detlef Detjen ausdrücklich betont.

Detlef Detjen:                                                                                       
Dann ist es so, dass alles, was das Gerät macht, erwartungskonform passieren muss. Das heißt, wenn ich drehen will, dann muss auch ein Drehen erfolgen und ich muss genau da bohren, wo ich bohren will und dazu ist auch wichtig, dass die Bedienelemente intuitiv bedient werden können und auch komfortabel.

Sinnvoll ist heutzutage eine Lichtquelle am Gerät, die Leistung muss hoch sein, das Gewicht dagegen möglichst niedrig.

Detlef Detjen:                                                                                       
Was wir immer wieder feststellen ist, dass Bohrer, wenn sie auf Widerstand stoßen, umschlagen. Das kann natürlich besonders dann, wenn ich irgendwo auf der Leiter stehe, sehr, sehr unangenehm werden, also im Extremfall falle ich von der Leiter, aber auch ansonsten kann ich einen Schlag bekommen und das sollte ein gutes Gerät eben vermeiden.

Der Bosch PSB 18 LI-2 wiegt übrigens nur 1,3 Kilogramm und lässt sich sehr gut handhaben. Das und auch seine anderen Features haben die AGR überzeugt, dem Gerät das AGR-GÜTESIEGEL zu  verleihen. 

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter:
www.was-audio.de/aanews/G_News20161222_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 23.12.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit