Startseite  

30.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Rolls-Royce Motor Cars macht Dampf

Zweithöchster Absatz in der 113-jährigen Markengeschichte

Die britische Edelmarke Rolls-Royce hat 2016 mit dem zweithöchsten Absatz in seiner 113-jährigen Geschichte abgeschlossen. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 4.011 Fahrzeuge an Kunden in mehr als 50 Länder ausgeliefert.

Das Unternehmen verzeichnete Rekordabsätze in globalen Schlüsselmärkten wie Amerika (plus zwölf Prozent), Europa (plus 23 Prozent) und dem Asien-Pazifik-Raum (plus fünf Prozent). Eine Reihe von Einzelmärkten übertrafen dabei die bisherigen Rekorde, so Japan (plus 51 Prozent), Deutschland (plus 30 Prozent), der Heimatmarkt Großbritannien (plus 26 Prozent), China (plus 23 Prozent) und die USA (plus zehn Prozent).

Die einzige große Region, mit schwierigen Bedingungen war Middle East, wo die Konsumnachfrage für Luxusgüter aller Art durch wirtschaftliche und politische Unsicherheiten gedämpft wurde. Trotzdem schloss der Nahe Osten als drittgrößter Markt im Jahr 2016 ab. Rolls-Royce Motor Cars Dubai erhielt überdies die Auszeichnung als weltweit bestverkaufender Händler.

Als Teil der langfristigen und nachhaltigen Wachstumsstrategie kündigte Rolls-Royce 2016 sechs neue Handelsbetriebe an, durch die das Händlernetz künftig insgesamt 136 Partner zählen wird. Die Neuvorstellungen umfassten unter anderem das Rolls-Royce Motor Cars Studio in Südkorea und ein innovatives Boutique-Konzept in Dubai.

Die ungebrochen hohe Nachfrage nach den erlesenen Produkten von Rolls-Royce wurde wesentlich durch den anhaltenden Erfolg der Wraith und Ghost Familien getragen. Beide wurden 2016 durch die Einführung der neuen Black Badge Serien weiter ausgebaut. Einen wichtigen Beitrag leistete zusätzlich der Dawn in seinem ersten vollen Produktionsjahr. Er verzeichnete die meisten Vorbestellungen, die jemals für ein neues Rolls-Royce Modell getätigt wurden.

2016 war das letzte Produktionsjahr für die siebte Generation des Phantom. Sein Nachfolger wird Ende 2018 erscheinen. Der Phantom behauptete dabei seinen Status als Ikone im Modellprogramm und als das „beste Automobil in der Welt“. Viele Kunden waren bestrebt, mit einem der letzten Exemplare ihre Sammlungen zu vervollständigen und somit ein wichtiges Stück Rolls-Royce Geschichte zu erwerben.

Ein Highlight des Jahres 2016 war die erfolgreiche Fertigstellung des größten Auftrags für Rolls-Royce aller Zeiten: eine Flotte von 30 Phantom Extended Wheelbase, die exklusiv für das THE 13 Hotel in Macau entworfen und gefertigt wurden. Das erste Exemplar wurde an Luxus-Unternehmer Stephen Hung, Vorsitzender von THE 13, auf dem Genfer Automobilsalon 2016 übergeben.

Fast so wichtig wie die Absatzzahlen selbst ist das anhaltende Wachstum und der Erfolg des Rolls-Royce Bespoke Angebots. Einer der Grundüberzeugungen der Marke ist es, dass wahrer Luxus absolut persönlich ist. So investiert Rolls-Royce weiterhin in seine Bespoke Fähigkeiten und die Handwerkskünste. Praktisch jeder Phantom, Ghost, Wraith und Dawn, die im Jahr 2016 produziert wurden, Rolls-Royce Motor Cars The Drive, Westhampnett, Chichester, West Sussex enthielten speziell gestaltete und einzigartige Bespoke Designelemente.

Diese Position wurde durch die neuesten Bespoke Kollektionen des Jahres 2016 bekräftigt: die Phantom Zenith Collection und Dawn Inspired by Fashion sowie einzigartige Kreationen wie Ghost Eternal Love, Nautical Dawn, Dusk to Dawn und Phantom Wisdom. Auch die Wraith Gepäckkollektion und der Picknick Hamper für die Phantom Zenith Collection ernteten viel Beifall und hohe Nachfrage weltweit.

Das Wachstum bei den Produktionsanlagen wurde 2016 durch die Schaffung von über 100 neuen Arbeitsplätzen in Goodwood ergänzt. Das Unternehmen beschäftigt damit heute mehr als 1.700 Mitarbeiter – ein Anstieg von 500 Prozent bezogen auf das ursprüngliche Team aus 350 Menschen, die 2003 den ersten Phantom schufen.

Text: Rolls-Royce/Erwin Halentz
Foto: Rolls-Royce

 


Veröffentlicht am: 10.01.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit