Startseite  

28.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Volvo XC90 T6 AWD Inscription

Der Autotipp von Michael Weyland



Markantes Design, luxuriöser Innenraum, Platz für bis zu sieben Insassen. Das sind nur drei von vielen Punkten, die es über den Volvo XC90 zu sagen gibt, der in seiner zweiten Modellgeneration auf den Straßen unterwegs ist.  Bei unseren Testfahrten hat er jedenfalls absolut überzeugt!

Darum geht es diesmal!




Heute beschäftigen wir uns mal mit einem Automobil, das seine Wurzeln im hohen Norden Europas hat. Es geht um den Volvo XC 90 T6 AWD Inscription. Wer mich kennt, der weiß dass mir diese Zusatzbezeichnung keine Ruhe gelassen hat und ich habe mir mal angeschaut, wie man das Wort Inscription übersetzen würde. Das Englischwörterbuch bietet hier gleich verschiedene Varianten an, von Inschrift über Aufschrift, wahlweise auch Einschreibung oder Aufdruck und vieles andere. Suchen Sie sich einfach etwas aus, was Ihnen besonders gut gefällt.

Das Outfit!
Was Design angeht, ist Skandinavien zum Beispiel bei Möbeln schon immer eine gute Adresse gewesen und ich denke dabei NICHT an IKEA. Das kann man auf den Volvo XC90 absolut übertragen, denn es ist völlig egal, von welcher Seite aus man ihn betrachtet, er sieht immer gut aus.



Power und Drive!  

Was seine Motorisierungen angeht kann man beim XC90 aus dem Vollen schöpfen, es gibt eine Reihe von Triebwerken vom frontgetriebenen 140 kW (190 PS) starken Diesel D4 bis hin zum allradangetriebenen 235 kW (320 PS)  T6 AWD. Letzterem kann man mit einem Polestar Perfomance Kit auf 246 kW (334 PS) aufpeppen.  Wem auch das noch nicht reicht, der kann zum T8 TWIN ENGINE AWD greifen. Da kommen auf die 235 kW (320 PS) noch mal 65 kW (87 PS) drauf, allerdings geht der Fahrzeugpreis dafür schlagartig nochmals nach oben.

Wir haben uns mit dem T6 AWD übrigens nicht mal für eine Sekunde untermotorisiert gefühlt! Die Beschleunigung von 0–100 km/h ist nach 6,5 Sekunden Vergangenheit, bei 230 km/h bleibt die Nadel theoretisch stehen!  Der Spritverbrauch liegt abhängig von der Bereifung im kombinierten Zyklus zwischen 7,7 und 8 Litern auf 100 Kilometer. 



Die Kosten!

Fürs Volvo XC 90 fahren muss man zwischen 50.100,00 und 123.150,00 Euro hinlegen.  Der XC90 T6 AWD Inscription kostet in seiner bereits sehr opulenten  - nennen wir es mal „Grundausstattung“ – 69.750,-- Euro.  So, wie er in unserem Testfuhrpark stand, waren es allerdings 97.030,-- Euro.  Aber ohne jede Ironie. Er war jeden einzelnen Euro wert!

Alle Fotos: © Volvo Car Germany GmbH

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter: www.was-audio.de/aatest/2017_kw_02_Volvo_XC90_T6_AWD_Autotipp_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 16.01.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit