Startseite  

27.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

80 Jahre parodontax®

Jubiläum im neuem Look

Vor fast 80 Jahren, im Jahr 1937, erfand der deutsche Zahnarzt Dr. Focke eine einzigartige Zahnpasta, die hilft, Zahnfleischproblemen vorzubeugen. Seitdem hat sich viel verändert. Doch die bewährte Formel von parodontax® blieb erhalten und die Zahnpasta ist heute Europas Nummer eins gegen Zahnfleischbluten.1 2017 feiert parodontax® ihr Jubiläum mit einem neuen, modernen Packungs-Design.

Eine Zeitzeugin, die die Anfänge von parodontax® hautnah miterlebt hat, ist Christa Kunze. Die 92-Jährige absolvierte ihre Lehre in der Stadt-Apotheke Radebeul, wo ihr Lehrherr Apotheker Hermann Behme auf Anregung des Radebeuler Zahnarztes Dr. Focke schon seit 1937 die medizinische Zahnpasta herstellte und deutschlandweit versandte. „Wir haben immer zehn Kilo der Zahnpasta angesetzt und dann in Tuben abgefüllt“, erinnert sich die Zeitzeugin.

Über die Jahrzehnte entwickelte sich die Marke zum internationalen ErfolgsProdukt und hilft seitdem Menschen weltweit, Zahnfleischbluten zu reduzieren und vorzubeugen. Auch heute noch sind Zahnfleischprobleme ab dem 35. Lebensjahr die Hauptursache für Zahnverlust. Während in jungen Jahren Karies der Hauptfeind der Zahngesundheit ist, leidet mehr als jeder zweite Erwachsene über 35 Jahren unter Erkrankungen des Zahnfleischs.

Die Reise zur Endstation Zahnverlust

Obwohl die ersten Anzeichen deutlich sind, ignorieren viele Männer und Frauen blutige Rückstände nach dem Zähneputzen sowie gerötetes, geschwollenes Zahnfleisch. Oftmals wissen sie nicht, dass damit eine unangenehme Reise beginnt. Denn das Tückische ist: Die anfängliche Zahnfleischentzündung, die so genannte Gingivitis, kann schmerzfrei sein. Im weiteren Krankheitsverlauf geht die bakterielle Entzündung des Zahnfleisches auf den Zahnhalteapparat über. Man spricht dann von Parodontitis. Es kommt zum Rückgang des Zahnfleischs und Kieferknochens, der langfristig zum Verlust der Zähne führen kann.

Auf geeignete Zahnpflege umsteigen

So weit muss es nicht kommen, wenn Betroffene rechtzeitig vorbeugen und bewusst auf ihre Zähne und ihr Zahnfleisch achten. Die wirksame Beseitigung von bakteriellem Zahnbelag durch zweimal tägliches Zähneputzen ist daher eine Voraussetzung zur Bekämpfung von Zahnfleischproblemen.

parodontax® Zahncreme mit Fluorid enthält mit 67 Prozent außergewöhnlich viele aktive Inhaltsstoffe im Vergleich zu Standard-Zahnpasten mit einem Anteil von 25 Prozent. „Das Besondere an parodontax® war von Anfang an, dass der Putzkörper nicht die sonst allgemein übliche Schlämmkreide war, sondern Natriumbicarbonat“, erklärt die ehemalige Pharmazie-Ingenieurin Christa Kunze.

Dank des Putzkörpers Natriumbicarbonat wird der Zahnbelag nach einer Minute Putz-Zeit um 23 Prozent mehr reduziert als durch eine Standardzahnpasta ohne Natriumbicarbonat.3 Einen zusätzlichen Schutz vor Karies bietet das in der Zahnpasta enthaltene Natriumfluorid. 

Neuer Look für bewährten Inhalt


Seit 80 Jahren setzt parodontax® auf die bewährte Formel und wurde gleichzeitig in jahrzehntelanger Forschung kontinuierlich weiterentwickelt. Mittlerweile gibt es vier Varianten der Zahnpasta, um auf die individuellen Bedürfnisse der Verbraucher einzugehen. Ab dem 1. Januar 2017 präsentieren sich die Produkte optisch neu: in einer signalroten Verpackung in modernem Design. Mit dem frischen Look zum 80. Jubiläum ist parodontax® bereit für das nächste aufregende Kapitel in ihrer Markengeschichte.

 


Veröffentlicht am: 18.01.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit