Startseite  

23.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Reitsportjahr 2017 auf Gut Ising am Chiemsee

Plätze für die Reitkurse und Pferdesport-Lehrgänge sichern

(w&p) Reiterjahr 2017: Das Vier-Sterne-Superior Hotel Gut Ising bietet begeisterten Freizeitreitern sowie professionellen Reitern ideale Voraussetzungen, um im idyllischen Alpenvorland am Chiemsee alle Sparten des Pferdesports zu pflegen.

Mit eigener Reitschule, drei Reithallen, Galoppierbahn, Turnierplatz, Spring- und Dressurplatz, Reitlehrern und professionellen Sportlern sowie einer langen Pferdesporttradition ist auch 2017 der Gut Ising Kalender gefüllt mit unterschiedlichen Reitkursen und Pferdesport-Lehrgängen.

Bodenarbeit: Verständigung zwischen Mensch und Tier

Nachdem 2017 bereits mit Neujahrsspringen, einem Dressurkurs und einem Cavaletti-Kurs begann, erwartet Reitlehrerin Siglinde Pöschl am ersten Februarwochenende alle Reiterniveaus mit ihren Pferden zu einem Bodenarbeits-Kurs. Ziel von Kurs I und Kurs II ist es, die harmonische Verständigung zwischen Mensch und Pferd zu fördern: Das Führen des Pferdes vom Boden aus, unterschiedliche Gangarten und viele kleine Zwischentöne stehen hier im Zentrum.

Zwergerl-Reitkurs für die Kleinen

Beim Zwergerl-Reitkurs lernen Kinder bis sieben Jahre vom 18. bis 19. Februar 2017 Pferde und alles, was dazu gehört, genauer kennen und können mit qualifizierten Reitlehrern auch einmal selbst auf einem Pony sitzen. Was dabei nicht fehlen darf: Die richtige Pflege des Ponys mit Striegeln, Putzen, Hufe auskratzen und allen anderen wichtigen Tätigkeiten. An verschiedenen Stationen erfahren die Kleinen ganz kindgerecht, wie sie mit den Tieren umgehen.

Faschingsreiten und Kostümprämierung

Besonderes Highlight am 25. Februar 2017 ist das Faschingsreiten mit Kostüm. Bei viel Spaß werden drei Prüfungen abgelegt: Geschicklichkeitsreiten mit und ohne Springen sowie Jump and Run. Die legendäre Kostümprämierung findet anschließend im Kaminzimmer von Gut Ising statt.

Warteliste für Springkurs mit Karsten Huck und Saisonstart im April

Ab März geht es zur Saisonvorbereitung und den Springkursen. Vom 9. bis 12. März 2017 können auch Anfänger wie A-Niveau-Reiter mit eigenem Pferd wieder bei Vize-Weltmeister, Olympia-Bronze-Gewinner und Deutschlandmeister Karsten Huck das Springreiten üben. Einsteiger, Anfänger und auch Reiter der Klasse L (Leicht) können am 17. April 2017 in der Turnierhalle von Gut Ising ab 14 Uhr am Trainingsspringen als Vorbereitung für die startende Saison teilnehmen. Bei dem beliebten Trainingsspringen sind auch Hotelgäste und Kurzentschlossene willkommen, die sich am Veranstaltungstag ab 12.30 Uhr anmelden können.

„Die Alten Meister“ nach Frank R. Henning

Am 15. Mai 2017 ist die Reitschule Gut Ising Gastgeber einer besonderen Lehrreihe: Nach einer Idee von Frank R. Henning sind Pferdeinteressierte zu der Lehrserie „Die Alten Meister“ mit dem Referenten Klaus Balkenhol eingeladen. Ab 19 Uhr berichtet der renommierte Reitmeister, Mannschaftsolympiasieger und Mannschaftsweltmeister über die erfolgreiche Ausbildung des Pferdes zum Schwerpunktthema „Entwicklung und Problemerkennung bei Dressurpferden“. Zudem werden Sattelanpassung und Impfungen beim Pferd thematisiert. Der Besuch ist für Gäste nach kostenfreier Anmeldung möglich.

Reitabzeichenkurs und anschließende Prüfung im Juni 2017

Den Basispass, also das grundlegende Wissen und Kenntnisse rund um das Pferd, sowie die Abzeichen-Prüfung für die Sparten Springen und Dressur können vom 13. bis 16. Juni 2017 bei dem Reitabzeichenkurs in der Reitanlage und den Reithallen von Gut Ising abgelegt werden.

Kombination aus Yoga und Reiten

Im Mai und Oktober 2017 werden gleich zwei Top-Kurse Yoga & Reiten angeboten. Entweder vom 23. bis 28. Mai 2017 oder vom 3. bis 8. Oktober 2017 wird das Reiten mit dem fernöstlichen Sport des Yogas verbunden. Gut Ising bietet die einmalige Gelegenheit, Yoga und Reiten an einem Wochenende zu erlernen, zu verbessern, zu genießen und die perfekte Symbiose aus beiden Sportarten zu entdecken. Ob Anfänger oder Profi, die Reitlehrer Sonja und Martin Will sowie Yogalehrerin Selina Krämer bieten ein Programm, das für Reiter und Yoga-Interessierte jeden Niveaus attraktiv ist.

Für alle Fragen bezüglich der Anmeldung, Organisation und des jeweiligen Ablaufes steht das Team der Reitschule Gut Ising jederzeit zur Verfügung, telefonisch unter + 49 (0)8667 7773 oder per E-Mail über reitsport@gut-ising.de.

Foto: Hotel Gut Ising

 


Veröffentlicht am: 03.02.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit