18.06.2018   

 

 

Mash präsentiert Gespann

... für unter 9000 Euro

Mash spendiert seiner FH 400 ein drittes Rad und bringt im Mai ein Family Side geannntes Motorradgespann auf den Markt. Als Antrieb dient der bekannte 397-Kubik-Einzylinder mit 20 kW / 27 PS, der hier zusätzlich über einen Rückwärtsgang verfügt.

Der Beiwagen ist mit 280-Millimeter-Scheibenbremse, 19-Zoll-Rad und Kofferraumklappe ausgestattet. Ein einstellbarer Lenkungsdämpfer an der Zugmaschine und eine größer dimensionierte Gabel (41 mm statt 35 mm) sollen die Fahreigenschaften verbessern.

Die Mash Family Side ist ausschließlich in Irsh Green lieferbar und trägt einen Union Jack auf dem Seitendeckel. Der Schriftzug erinnert von der Typografie her fast schon an Norton. Das serienmäßig mit einer Persenning ausgelieferte Modell verfügt selbstverständlich über ABS und wird für 8990 Euro angeboten. (ampnet/jri)

Foto: Auto-Medienportal.Net/Mash

 




 
genussmaenner.de auf Follow genussmaenner on Twitter folgen

Teilen auf Facebook

 

 


 

Neu auf genussmaenner.de:

 

 

       
 
 

 
   
       

 

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

 

 

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen